Blog

> mehr  
Heute, 02:29 (von ali)
„Denn aus dem Herzen kommen hervor böse Gedanken, Mord, Ehebruch, Hurerei, Dieberei, falsche Zeugnisse, Lästerungen; diese Dinge sind es, die den Menschen verunreinigen“ (Mt 15,19) - 1. Böse Gedanken: Das Herz, das unabhängig von Gott arbeitet, bringt Gedanken hervor, die das Böse suchen. Sie wollen das Schlechte für den anderen, ihm Böses tun. Die Gedanken sind nur der Spiegel des Herzens! Und sie sind der Ausgangspunkt der anderen bösen Handlungen der Pharisäer und Schriftgelehrten. - 2. Mord: Der Mord ist natürlich eine äußerliche Handlung. Aber sie entspringt dem Herzen ...
> mehr  
Heute, 01:31 (von ali)
Wahrscheinlich wird er auch bald den Text seines Spottliedes „Always Look on the Bright Side of Life“vergessen haben. Gottes Mühlen mahlen langsam, aber gerecht: - „Nimm’s nicht so schwer, Brian! Weisst du, was sie sagen?“ - Einige Dinge im Leben sind schlecht Sie können dich wirklich verrückt machen Andere Dinge lassen dich schimpfen und fluchen Wenn du am Knorpel des Lebens zu kauen hast Moser nicht, fang an zu pfeifen Und das hilft dir, das Beste draus zu machen - Und schau immer auf die fröhliche Seite des Lebens Schau immer auf die helle Seite des Lebens - Wenn das Leben halb ...
> mehr  
Gestern, 01:47 (von ali)
Für viele ist „Gott“ lediglich „eine höhere Macht.“ Höher als was? Macht? Welcher Art? Und wie könnte irgendeine „Macht“ die unendliche Intelligenz (oder überhaupt eine Intelligenz) haben, um das Atom und das Universum zu entwerfen, der DNS geschriebene Anweisungen in kodierter Sprache aufzuprägen, die jede Zelle zu ihrem Aufbau und Betrieb braucht, und intelligente Personen mit moralischem Gewissen und Vorliebe für Zweck zu erschaffen? Schon der Gedanke, eine „Macht“ könne etwas erschaffen, ist lächerlich! Warum dann ist der Glaube an eine „Macht“ so ...
> mehr  
Gestern, 00:26 (von ali)
Viele Menschen fragen: „Gibt es überhaupt einen Gott? Gibt es etwas, das über den Tod hinausgeht? Kann man beweisen, dass Gott existiert?“ In der Geschichte der Menschheit finden sich vielfältige Gottesbeweise. Hier möchte ich auf drei wesentliche Gottesbeweise eingehen, die unwiderlegbar sind. Beweise für die Existenz Gottes finden sich – in der Schöpfung – in der Erfüllung der biblischen Prophetie – aus dem Gewissen des Menschen heraus. Gottesbeweis aufgrund der Schöpfung Gott selber ist unsichtbar. Wir können ihn nicht sehen. Aber wir können Seine Spuren in ...
> mehr  
Gestern, 00:03 (von ali)
„Das polnische Parlament hat am Freitag einen umstrittenen Gesetzesentwurf für ein Abtreibungsverbot in erster Lesung angenommen. Das Projekt der Bürgerinitiative „Stop Aborcji“ (Stoppt Abtreibungen) wurde zur Überarbeitung in einen Ausschuss weitergeleitet. Dafür stimmten 267 Abgeordnete, 154 waren dagegen, elf enthielten sich. Das Gesetz sieht ein komplettes Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen sowie Haftstrafen für ÄrztInnen und Frauen vor. – derstandard.at/2000044839984/Umstrittenes-Abtreibungsverbot-in-Polen-in-erster-Lesung-angenommen“  ...
> mehr  
Freitag, 21:14 (von ali)
Der 66-Jährige gab neulich in einem offiziellen Abschiedsvideo sein Ende als aktiver Musiker bekannt. „Es ist Zeit für mich, abzutreten, das ist alles. Das ist nicht, weil wir Malcolm, Phil oder Brian verloren haben. Ich meine, natürlich ändert sich alles, wenn so etwas passiert. Aber ich bin einfach bereit, dem Tourleben abzuschwören. Zwischen den Touren haben wir immer ein paar Jahre Pause gehabt, ich weiß also, wie das läuft und was ich dann machen werde. Noch mal: Es ist für mich einfach an der Zeit. Ich bin glücklich, ich möchte jetzt nur Zeit mit meiner Familie ...
> mehr  
Freitag, 00:58 (von ali)
Justin Bieber – I Could Sing Of Your Love Forever – Purpose Tour – Paris France – September 20 2016 - Hoffentlich ist das mehr als nur Show. Gott, der Herr kennt sein Herz.
> mehr  
Donnerstag, 23:44 (von ali)
–“An der Elly-Heuss-Knapp-Schule in Darmstadt sind einem Gutachten zufolge vor vielen Jahren mindestens 35 Schüler von einem Lehrer missbraucht worden. Der Bericht wurde am Donnerstag im hessischen Kultusministerium in Wiesbaden vorgestellt.“ (Bild.de) Der Täter ist 2008 verstorben und kann nicht mehr zur Rechenschaft gezogen werden.   –“Nach einem schriftlichen Geständnis des Piraten Gerwald Claus-Brunner vor seinem Suizid ist für die Berliner Staatsanwaltschaft der Fall geklärt.“ ( Welt.de) Auch dieser Politiker, der sich nach einem ...
> mehr  
Donnerstag, 23:14 (von ali)
„Die Tötung der Frucht im Mutterleib ist Verletzung des dem werdenden Leben von Gott verliehenen Lebensrechtes. Die Erörterung der Frage, ob es sich hier schon um einen Menschen handele oder nicht, verwirrt nur die einfache Tatsache, daß Gott hier jedenfalls einen Menschen schaffen wollte und daß diesem werdenden Menschen vorsätzlich das Leben genommen worden ist. Das aber ist nichts anderes als Mord.“ - Dietrich Bonhoeffer
> mehr  
Donnerstag, 08:27 (von ali)
«Irans Tyrannei bringt viele Iraner zu Christus» - Livenet: Daniel Shayesteh, sie unterstützten die iranische Revolution in der Armee und später auch als Politiker. Warum war diese Bewegung für Sie wichtig? Daniel Shayesteh: Zu Beginn waren wir uns als Führungsriege unter Ayatollah Khomeini einig; wir wollten die stärkste Armee aufbauen, um Israel und die sunnitischen Nachbarstaaten zu besetzen. Weiter wollten wir die weltweit stärkste muslimische Macht werden und nach Möglichkeit den Islam als global einzige Religion einsetzen. Wie auch immer, bald nach der Revolution brach ...
> mehr  
Mittwoch, 23:54 (von ali)
  „Beaver brachte ihre Eltern am selben Tag in die Klinik. Margaret (80) hatte Krebs, Don (84) in Folge von Lungenfibrose und Lungenentzündung schwere Atemnot. Nach ihrer Ankunft im Carolina Healthcare System Northeast in Concord (US-Bundesstaat North Carolina) wurden sie zunächst auf verschiedenen Stockwerken untergebracht. „Es hat mir das Herz gebrochen“, sagte Beaver, die zwischen den beiden hin- und herrannte, um sich zu kümmern. Die Tatsache, dass ihre Eltern getrennt voneinander waren – für die Tochter unerträglich. Vier Tage nach der Einlieferung ...
> mehr  
Mittwoch, 21:57 (von ali)
  Wenden wir uns an den Herrn im Gebet. Vater, Vater, ich bin so klein und so erbärmlich, in so vieler Hinsicht. Du weißt es, Herr, ja, du weißt es, und doch, o Gott: Sollte falsches Feuer das Einzige sein, was jemals auf deinem Altar dargebracht worden ist – oder könnte doch inmitten all des Lärms und des Geschreis und des Treibens hier Feuer vom Himmel regnen, und können diese toten Gebeine wieder lebendig werden? Du kennst mich, und so bete und flehe ich vor Gottes Thron – mögest du uns gnädig sein und uns Herz und Verstand öffnen. Herr, wir können nicht darauf ...
> mehr  
Mittwoch, 12:18 (von ali)
Herr, mache mich zu einem Werkzeug deines Friedens, dass ich Liebe übe, wo man sich hasst, dass ich verzeihe, wo man sich beleidigt,dass ich verbinde, wo Streit ist, dass ich die Wahrheit sage, wo der Irrtum herrscht, dass ich den Glauben bringe, wo der Zweifel drückt, dass ich die Hoffnung wecke, wo Verzweiflung quält, dass ich ein Licht anzünde, wo die Finsternis regiert, dass ich Freude mache, wo der Kummer wohnt. - Herr, lass mich danach trachten: Nicht allein, dass ich getröstet werde, sondern dass ich tröste,nicht allein, dass ich verstanden werde, sondern dass ich ...
> mehr  
Mittwoch, 01:01 (von ali)
Im Dom zu Lübeck ist folgender Spruch zu lesen: Ihr nennt mich Retter ————-und lasst retten euch nicht. Ihr nennt mich das Licht———–und glaubt an mich nicht. Ihr nennt mich den Weg———–und geht ihn nicht. Ihr nennt mich das Leben———-und begehret es nicht. Ihr nennt mich Meister————-und folgt mir nicht. Ihr nennt mich herrlich————-und liebet mich nicht. Ihr nennt mich Herr—————-und dienet mir nicht. Ihr nennt mich ...
> mehr  
Mittwoch, 00:32 (von ali)
Der beste Beweis, dass es so etwas wie Wasser gibt, ist die Tatsache, dass der Mensch Durst hat. Und der beste Beweis, dass es Gott gibt, ist die Tatsache, dass der Mensch nach Gott fragt. Hans Peter Royer
> mehr  
Dienstag, 11:39 (von ali)
  - Zur Zeit gibt es über 9 Millionen Menschen, die in absolut prekären Verhältnissen leben. - „Wie kommt es, dass wir in Deutschland immer weniger Kinder haben? Glauben wir nicht an unsere Zukunft? Kinder bedeuten Neugier, Kreativität und Zuversicht. Kinder sind Brücken in die Welt von morgen…“ Horst Köhler, Ex-Bundespräsident der BRD, Ansprache vor der Bundesversammlung nach seiner Wahl zum Bundespräsidenten (23.05.2004) - www.kinderprojekt-arche.de/
> mehr  
Dienstag, 00:12 (von ali)
  - Der Sekretär des englischen Staatsmannes Oliver Cromwell wurde zur Erledigung wichtiger Geschäfte von England auf den Kontinent geschickt. Er übernachtete in einer Hafenstadt und wälzte sich schlaflos in seinem Bett hin und her. Nach alter Sitte übernachtete sein Diener im gleichen Zimmer, und der schlief ganz tief und ruhig. Schließlich weckte der Sekretär den Mann auf, der erstaunt fragte, warum denn sein Herr nicht schlafen könne. - „Ich fürchte, etwas wird auf dieser Reise schiefgehen“, war die Antwort des Sekretärs. „Mein Herr“, sagte der Diener, „darf ich ...
> mehr  
Montag, 22:51 (von ali)
ffener Brief des Erzbischofs Amel Shimon Nona von Mossul aus dem Irak ­ Arbil (Irak): „Unser heutiges Leiden ist ein Vorgeschmack darauf, was ihr Europäer und Christen in naher Zukunft erleiden werdet. Ich habe mein Bistum verloren. Die Räumlichkeiten meines Apostolates wurden von islamistischen Radikalen besetzt, die uns entweder konvertiert oder tot sehen wollen. Doch meine Gemeinde ist noch am Leben. - Bitte versucht uns zu verstehen. Eure liberalen demokratischen Prinzipien sind hier nichts wert. Ihr müsst die Realität im Nahen Osten bedenken, denn Ihr heißt eine stetig wachsende ...
> mehr  
Montag, 00:01 (von ali)
Nein, werte Frau Kaddor, ich weigere mich! Ich werde mir keine neue Identität suchen. Ich werde meine christliche Identität behalten, verkünden und verteidigen. Und deshalb wähle ich Jesus. Was ist den unsere wirkliche Identität als Gläubige bzw. wie sieht/bezeichnet uns Gott? Nachfolgend ein kleiner, nicht vollständiger, Überblick aus Gottes Wort, der dazu anregen soll uns eingehend mit unserer Identität zu beschäftigen und entsprechend zu leben: Berufene Jesu Christi: Römer 1, 6 Briefe Christi: 2. Korinther 3, 3 Brüder Christi: Lukas 8, 21; Johannes 20, 17 Brüder: ...
↓ Weitere Ergebnisse laden ↓