Blog

> mehr  
Heute, 02:27 (von ali)
Frankfurts Torschütze dankt höheren Mächten und Niko Kovac (Trainer Eintracht Frankfurt): „Gott sei Dank sind wir noch in der 1. Liga. (Süddeutsche.de) - Sicherlich kennt Seferovic dieses fantastische Buch nicht. Darin beschreibt kein Fußballer, der gerade noch die 1. Liga gehalten hat, sondern einer der bedeutensten Atheisten unserer Zeit sein Umdenken auf. Er entdeckte auch, dass es einen Gott geben muss: “There Is a God: How the World’s Most Notorious Atheist Changed His Mind”? Geschrieben im Jahr 2008 von Antony Flew, wohl die längste Zeit seines Lebens einer der ...
> mehr  
Heute, 00:54 (von ali)
„Eben erst war sie aus Südafrika heimgekehrt, wo sie als Stylistin während sechs Wochen an einem Fotoshooting beteiligt war. In den Townships hatte sie Kinder getroffen, deren Kraft und Freude sie emotional bewegten. Sie musste weinen, als sie sich von ihnen verabschiedet hatte. Zurück in Zürich beschlich sie dieses Gefühl der Leere und der Rastlosigkeit. Die Telefone klingelten zwar wie immer, der Arbeitsalltag hatte sie bereits wieder. Doch Weiss wollte nicht mehr so richtig. - Der Moment auf der Bank an der Bahnhofstrasse war der Beginn einer grossen Wandlung, von der Weiss ...
> mehr  
Heute, 00:01 (von ali)
Wahrscheinlich kopiert er in seinem Leben Shakespeare, denn His Bobness hält sich wie der alte Meister hinter häufig wechselnden Masken versteckt. Irritieren kann er nach wie vor. Jetzt spielt er Frank Sinatra und singt mit seiner verrosteten (His masters voice) Stimme zum SchrammelSchrummel-Stil seiner Tour-Band. Dylan sampelt jetzt. Er versampelte massenweise Literaten, die Bibel und Woody Guthrie. Jetzt wird das Songwriter-Genie 75 Jahre alt, spielt weiter auf seiner Ewigkeitstournee, und niemand kennt diesen Mann. Wahrscheinlich kennt er sich selber nicht. Aber in absehbarer Zeit wird ...
> mehr  
Gestern, 14:27 (von ali)
Wir zählen die Jahre und datieren Geschichte nach dem Geburtsdatum eines obdachlosen Mannes, der unehelich gezeugt, als Flüchtlingskind geboren und in eine geliehene Futterkrippe als Wiege gelegt wurde. Der von einem geliehenen Boot aus sein Wort predigte, auf einem geliehenen Esel ritt und dem nicht erlaubt wurde, auf der Heimat Erde zu sterben, sondern nur am Fluchholz in der Luft hängend, und der beerdigt wurde in einem geliehenen Grab. Er, der kein wissenschaftliches Buch geschrieben, keine Philosophie entwickelt und keine Partei gegründet hat, der aber trotzdem seit über 2000 Jahren ...
> mehr  
Gestern, 11:06 (von ali)
Ein betroffener Fan merkt dazu an: Da sind die Gedanken an den eigenen Tod gar nicht mehr so schlimm, wenn man weiß, was auf der anderen Seite inzwischen für geile Bands warten. 2016 ist schon echt viel mit toten Rockstars passiert. Da kann man schon mal den Überblick verlieren. Auf jeden Fall sollte man sich mal über das Danach informieren. Am Besten bei Gott natürlich. Was wartet nach dem Ableben? Die Frage, die sich jeder Mensch bestimmt schon einmal gestellt hat „Gibt es ein Leben nach dem Tod?“ Die Bibel spricht ganz eindeutig davon, dass es nach dem Tod eines Menschen weiter ...
> mehr  
Gestern, 01:53 (von ali)
„Im Bewußtsein seiner Verantwortung vor Gott und den Menschen … hat sich das Deutsche Volk … dieses Grundgesetz gegeben.“ So beginnt die Präambel, der Vorspruch zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland vom 23.Mai 1949. Es stellt sicher, dass unser Land ein demokratischer, sozialer und föderaler Rechtsstaat bleibt. Für wesentliche Teile des Grundgesetzes gilt die sogenannte „Ewigkeitsklausel“ – sie können nicht geändert werden. Dazu gehören: der Schutz der Menschenwürde (Art. 1 GG), die Bindung staatlicher Gewalt an Recht, die Staatsform ...
> mehr  
Gestern, 00:07 (von ali)
(Reuters)(Reuters)
> mehr  
Sonntag, 17:40 (von ali)
An einem späten Nachmittag im Oktober saß ein alter, fast achtzigjähriger Mann in der goldfarbenen, untergehenden Sonne. Er saß auf einer Bank vor der alten Kirche und schaute einigen Kindern beim Spielen zu. Es waren so um die zehn Kinder. Der alte Mann bemerkte, daß die meisten Kinder zwischen 10 und 12 Jahre alt sein mußten. Nur ein einziges kleines Mädchen war dabei. Er schätzte sie auf ungefähr sechs oder sieben Jahre. Die Kinder spielten „Verstecken“. Jeweils ein Kind zählte mit geschlossenen Augen bis 20 und alle anderen Kinder versteckten sich in der Zeit so gut ...
> mehr  
Sonntag, 01:03 (von ali)
Aus einem älteren Artikel: - Er gehörte am Mittwochabend zu den Helden im Stadion Bernabeu in Madrid. David Alaba trug mit einem verwandelten Elfmeter im Elfmeterschießen zum Einzug des FC Bayern ins Finale der Champions-League bei. Nach dem Erfolg legte er zudem noch ein christliches Bekenntnis ab.

 - “Ich bin Gott sehr dankbar, dass er mir die Kraft und die Energie gegeben hat, dass ich den Elfer verwertet habe”, zitiert ihn das österreichische Nachrichten-Portal “Kurier”. Auch auf dem Fragebogen, der sich auf der Internetseite seines Vereins befindet, gibt er als Lebensmotto ...
> mehr  
Samstag, 22:49 (von ali)
FC Bayern München 2016 FC Bayern München 2014 FC Bayern München 2013 FC Bayern München 2010 FC Bayern München 2008 FC Bayern München 2006 FC Bayern München 2005 FC Bayern München 2003 FC Bayern München 2000 FC Bayern München 1998 FC Bayern München 1986 FC Bayern München 1984 FC Bayern München 1982 FC Bayern München 1971 FC Bayern München 1969 FC Bayern München 1967 FC Bayern München 1966 FC Bayern München 1957 Aber bitte nie vergessen: - Mit Jesus zum Sieg? Bayern-Spieler David Alaba ...
> mehr  
Samstag, 14:22 (von ali)
Zunächst: Ein Christ ist nicht jemand, der in einem christlichen Land geboren ist, der christlich getauft ist, der von seinen Eltern christlich erzogen wird, der Mitglied einer christlichen Kirche ist, der ein Kreuz um den Hals trägt, der ein guter Mensch ist. Das mag alles dazugehören, aber es macht nicht einen Christen aus. Ein Christ ist vielmehr jemand, der in Jesus Christus Vergebung seiner Schuld, ewiges Leben und eine neue Ausrichtung für sein Leben hat.
> mehr  
Samstag, 11:42 (von ali)
Sprüche 14, 33. Im Herzen des Verständigen ruhet Weisheit und wird offenbar unter den Narren. - Dass es der Welt von heute nicht gut geht, darin scheinen sich alle einig zu sein. Lauscht man, wie diverse VIPS, also Leute, die sich für besonders klug halten und von vielen, von der Mehrheit, auch dafür gehalten werden, über Lösungen und eine „neue, globale Welt“ reden, hört man immer wieder Begriffe „Demokratie“, „Bedürfnisse der Menschen“, „Europäische Werte“, Toleranz, Freiheit, Recht auf die eigene Meinung (einschließlich des eigenen Unsinns!), Selbstbestimmung (auch ...
> mehr  
Samstag, 02:00 (von ali)
Heute übernachten Menschen vor der Einführung eines neuen Smartphones oder neuen Turnschuhe vor den Läden. Und sind gerne bereit mehrere 100€ hierfür auszugeben. Das sind die Werte, die unsere Gesellschaft hoch hält. Wenn interessiert da wirklich ein oder auch 40 000 000 Küken, wenn das günstige Putensteak auf der 800€- Outdoor-Küche bruzelt? - „Unsere Kinder wissen: Nicht nur die Sterne hat Gott gezählet. „Weißt du, wie viel Mücklein spielen in der heißen Sonnenglut, wie viel Fischlein auch sich kühlen, in der hellen Wasserflut? Gott der Herr rief sie mit Namen, dass ...
> mehr  
Freitag, 20:18 (von ali)
Das Gebet ist die Wurzel tausendfacher Segnungen. Die Macht des Gebets hat Feuer aufgehalten, Löwenrachen verstopft, Kriege beendigt, Elemente beschwichtigt, Dämonen ausgetrieben, Todesketten gesprengt, die Tür des Himmels geöffnet, Krankheiten geheilt, Städte vor der Zerstörung bewahrt….Das Gebet ist eine unerschöpfliche Schatzkammer, ein bodenloses Bergwerk, ein reiner und wolkenloser Himmel. Es ist die Wurzel, die Quelle, der Hintergrund tausender und abertausender Segnungen. - Chrysostomos
> mehr  
Freitag, 14:41 (von ali)
Hessam - Es gibt keinen Gott - Aus dem Iran nach Deutschland. Ich dachte, Gott existiert nicht. Ich las die Bibel nur, um dadurch Deutsch zu lernen. Doch dann lernte ich Christen kennen – was sie glaubten, hatte ihr Leben komplett verändert. Das faszinierte mich und ich fragte mich: Gibt es Gott vielleicht doch?
> mehr  
Freitag, 13:55 (von ali)
„John Berry, ein Gründungsmitglied der Beastie Boys, ist im Alter von 52 Jahren gestorben. Das bestätigte sein Vater dem US-Magazin „Rolling Stone“. Er habe an Demenz gelitten und sei in einem Hospiz im US-Bundesstaat Massachusetts verstorben, berichtete das Magazin. Berry hatte die US-Band 1981 zusammen mit Mike Diamond, Adam Yauch und Kate Schellenbach in New York gegründet. Der Name der Band geht auf eine seiner Ideen zurück. Nach der Veröffentlichung der ersten Platte „Polly Wog Stew“ verließ der Gitarrist die Gruppe 1982 und wurde durch Adam Horovitz ersetzt. Die ...
> mehr  
Freitag, 05:45 (von ali)
Endlich nach 101 Jahren: - „Es ist ein jahrelanger heikler Streit um ein Wort. Soll der Bundestag die Massaker an bis zu 1,5 Millionen Armeniern, Pontos-Griechen, Assyrern und Aramäern im Osmanischen Reich als Völkermord bezeichnen? Schon im vergangenen Jahr, zum 100. Jahrestag des Beginns der Gewalttaten Ende April 1915, lag dem Parlament ein entsprechender Antrag vor. Er wurde – mit Rücksicht auf die Beziehungen zur Türkei – vertagt. Allerdings benannte Bundespräsident Joachim Gauck die Massaker an den Armeniern damals klar als «Völkermord» und wies auf eine ...
> mehr  
Freitag, 05:39 (von ali)
Chris Townsend lebte 26 Jahre als überzeugter Atheist. Er kehrte mit 26 Jahren vom Atheismus zum Glauben an Christus um. - Hier sind die drei Schritte, die Chris Townsend durchlaufen hat: - «Das erste, was meine Aufmerksamkeit erregte, war das Leben von Menschen, die sich wirklich und echt um andere kümmerten; sie lebten, als wenn Gott wirklich existieren würde. Ihr Charakter und ihre Taten redeten von einer spürbaren Gegenwart in ihrem Leben. Alles, was sie taten (oder nicht taten), kam aus ihrer Beziehung mit Gott; und wenn ich sie fragte, erklärten sie, dass Gott der Grund für ihre ...
> mehr  
Donnerstag, 01:52 (von ali)
Vertraue ihm Vertraue ihm – in allen Lagen. Vertraue ihm, anstatt zu klagen. Vertraue ihm in dunklen Tagen, Vertraue ihm: Er hilft zu tragen. Vertraue ihm, wenn Feinde toben. Vertraue ihm, wenn Freunde loben. Vertraue ihm, wenn Zweifel quälen. Vertraue ihm und laß ihn wählen. Vertraue ihm auch im Entbehren. Vertraue ihm: Du wirst Ihn ehren. Vertraue ihm im Unterliegen. Vertraue ihm, und du wirst siegen. Vertraue ihm: Er kennt dein Sehnen. Vertraue ihm: Er zählt die Tränen. Vertraue ihm in seinem Werke. Vertraue ihm: Nur er gibt Stärke. Vertraue ihm dein Heut’ ...
↓ Weitere Ergebnisse laden ↓