Toyota - "Nichts ist so tödlich!"

Zuvor hatte der Konzern bereits 7,65 Millionen Fahrzeuge in den USA und 75.500 in China zurückgerufen, weil Gefahr bestand, dass sich das Gaspedal verklemmt - mit einer unfreiwilligen Vollgasfahrt als Folge. Allein in Europa zieht jetzt Toyota 1,8 Millionen Fahrzeuge aus dem Verkehr.Betroffen sind die Modelle AYGO, iQ, Yaris, Auris, Corolla, Verso, Avensis und RAV4.  In den USA starben nach Angaben der Verkehrssicherheitsbehörde in den vergangenen zehn Jahren 19 Toyota-Fahrer bei Unfällen aufgrund eines klemmenden Gaspedals. Ein alter Werbespruch dieses grossen Autobauers lautete "Toyota - nichts ist unmöglich", jetzt muss Toyota eingestehen: "Toyota - nichts ist so tödlich".Nur Gott allein ist für "unmöglich" wunderbare Dinge zuständig. Vergleiche mit Gottes Allmacht gehen immer schlecht für uns aus, siehe Toyota.