Die Wissenschaft kann den Menschen nicht verändern.

Bild könnte enthalten: 1 Person, Text

„Jesus von Nazareth . . . ist unausweichlich der Mittelpunkt der Geschichte“, sagte der englischer Historiker H. G. Wells. Er gilt als größter Mensch aller Zeiten. „Man müsste schon ausgesprochen abwegig argumentieren, wollte man bestreiten, dass die einflussreichste Einzelperson — nicht nur der letzten zwei Jahrtausende, sondern der gesamten Menschheitsgeschichte — Jesus von Nazareth gewesen ist“, schrieb der amerikanische Autor Reynolds Price. Jahrhunderte alte Vorhersagen haben sich an ihm erfüllt. Viele konnte er noch nicht einmal selbst beeinflussen.
Ob man nun glauben möchte, dass er als Gottes Sohn aus dem Himmel für gute 33 Jahre auf die Erde gesandt wurde um einen Opfertod zu streben und den Namen Gottes zu heiligen, oder nicht; Fakt ist: es gibt keinen Menschen der mehr Einfluss hatte. Wer sein Leben diesem Jesus ausliefert wird verändert. So kann die Welt verändert werden.  “Ist jemand in Christus, so ist er eine neue Kreatur; das Alte ist vergangen, siehe, Neues ist geworden.” 2. Kor.5,17

All diese Geschenke bekommt der Gläubige. Das gibt Kraft zur Veränderung:

”Ich bin der Weg und die Wahrheit und das Leben; niemand kommt zum Vater denn durch mich”. Johannes 14,6

Gerechtfertigt (Römer 5:1)

Geheiligt (1 Korinther 6:11)

Vergeben (Kolosser 1:13. 14)

Ein Kind Gottes (Römer 8:16)

Ein Nachahmer Jesu (Epheser 5:1)

Das Licht der Welt (Matthäus 5:14)

Ein Mitarbeiter Gottes (1 Korinther 3:9)

Mehr als ein Überwinder (Römer 8:37)

Geleitet vom Geist Gottes (Römer 8:14)

Eine neue Schöpfung (2 Korinther 5:17)

Ein Sohn (Tochter) Gottes (Römer 8:14)

Erbe der Segen Abrahams (Galater 3:13. 14)

Geheilt durch seine Wunden (1 Petrus 2:24)

Nicht vom Sichtbaren bewegt (2Korinther 4:18)

Teilhaber Seiner göttlichen Natur (2 Petrus 1:4)

Bewahrt auf allen meinen Wegen (Psalm 91:11)

Errettet aus Gnade durch Glauben (Epheser 2:8)

Alle meine Sorgen auf Ihn werfend (1 Petrus 5:7)

Erlöst aus der Hand des Bedrängers (Psalm 107:2)

Losgekauft vom Fluch des Gesetzes (Galater 3:13)

Ein Erbe Gottes und Miterbe Christi (Römer 8:17)

Ein Erbe des Ewigen Lebens (1 Johannes 5:11. 12)

Ein Kraft über den Feind ausübender (Lukas 10:19)

Errettet von der Macht der Finsternis (Kolosser 1:13)

Gesegnet mit jeder geistlichen Segnung (Epheser 1:3)

Die Gerechtigkeit Gottes in Christus (2 Korinther 5:21)

Ein täglicher Überwinder des Teufels (1 Johannes 4:4)

Verwandelt durch einen erneuerten Sinn (Römer 12:1. 2)

Ein Gottes Wort auf Erden Begründender (Matthäus 16:19)

Ein alle Vernünfteleien Niederwerfender (2 Korinther 10:4. 5)

Stark im Herrn und in der Macht Seiner Stärke (Epheser 6:10)

Wandelnd im Glauben und nicht im Schauen (2 Korinther 5:21)

Ständig aufwärtssteigend und nicht hinuntersinkend (5 Mose 28:13)

In all meinen Bedürfnissen völlig versorgt durch Jesus (Philipper 4:19)

Ein alles Vermögender durch Christus, der mich stärkt (Philipper 4:13)

Gesegnet bei meinem Eingang und bei meinem Ausgang (5 Mose 28:6)

Ein jeden Gedanken unter den Gehorsam Christi Bringender (2 Korinther 10:5)

Ein den Worten Gottes Gehorchender und danach Handelnder (5 Mose 28:13)

Ein Überwinder durch das Blut Jesu und das Wort meines Zeugnisses (Offenbarung 12:11)

Text: Jörg Bauer

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.