Dank dem Islam sind wieder viele Menschen gestorben. Wäre Satan nicht ihr Gott und Vater, würden sie sich nicht so hinterhältig verhalten und unschuldige Kinder und Frauen abschlachten.

Vor diesem Hintergrund versteht man den Märtyrerkult im Islam um einiges besser. Ist das Paradies für die Frauen im Islam fast unerreichbar? »”O ihr Frauen! Gebt Almosen, denn ich habe gesehen, dass die Mehrheit der Bewohner der Hölle Frauen waren.” Sie fragten: “Warum ist es so, O Allahs Apostel?” Er …

Und dann?

Und dann? Ein junger Mann kommt zu seinem alten Onkel und sagt: „Onkel, gratuliere mir mal! Ich habe mein Abitur bestanden!“ „Wie schön!“ erklärt der Onkel, „hier hast du 50 Euro zur Belohnung, kauf dir was Schönes dafür. Und nun sag mir: Was hast du jetzt vor?“„Jetzt“, antwortet der Junge, „jetzt werde ich …

Ist Ostern das Gegenteil von Western? Ja, natürlich – was denn sonst?

Ein Western ist Mythos, Ostern Geschichte. Revolverhelden, die nie aus dem Sattel fallen; Indianer, die ständig auf dem Kriegspfad sind; Kopfgeldjäger, die die Gesetzlosen mittels Steckbrief jagen … gute Unterhaltung, aber unterm Strich bleibt: Western sind unglaublich..Ein Grab, das leer ist; Engel, die verkündigen: „Er ist nicht hier, sondern er ist auferstanden“ …

Der Glaube an Jesus wir niemals untergehen. Warum? Weil er immer wieder aufersteht.

“Das Christentum durchlebte eine Reihe von Revolutionen und in jeder von diesen starb die Christenheit. Die Christenheit ist mehrmals gestorben und wieder auferstanden; denn es hat einen Gott, der den Weg aus dem Grab kennt.“ (G.K. Chesterton) “Zum Osterfest brachte „Der Spiegel“ wie gewohnt eine Titelgeschichte mit religiöser Thematik. „Wer …

Terror und noch viele Fragen VI:

Gibt es überhaupt noch einen Ausweg oder eine Möglichkeit der Errettung? Dieser Mann, Eugène lonesco, sehnt sich nach der Hilfe Gottes und sucht sie. Was mußte man zur Zeit Noahs tun, um gerettet zu werden? Man mußte der Predigt von Noah glauben, daß das Gericht Gottes unmittelbar bevorstand, obwohl keine …

Terror und noch viele Fragen V:

Weltweit wird sich nach dem Buch der Offenbarung das Entsetzen über diese Menschheit legen und die Nacht des Todes alles verhüllen. In seiner Wiederkunftsrede vergleicht der Herr Jesus die letzten Tage mit den Tagen Noahs vor der Sintflut. In 1. Mose 6, wo uns diese Zeit geschildert wird, erkennen wir …

Terror und noch viele offene Fragen IV:

Ulrike Meinhof, eine Schlüsselfigur des modernen Terrorismus, verkehrte ganz stark in okkulten Kreisen. Dies schreibt der Journalist Horst Knaut in seinem Buch „Das Testament des Bösen“. Als er sie zu einem Zeitpunkt interviewte, da man noch nicht nach ihr fahndete, gab sie ihm viele Adressen okkulter Zirkel und machte nur …

Terror und noch viele Fragen III:

Der dritte Vorschlag dieses „Hohenpriesters des Satanismus“ zur Verfinsterung des Menschen lag in einer besonderen Form sexueller Magie. Vor unseren Augen ergießt sich eine unerhörte Flut von Schmutz und Entartung in unsere Gesellschaft. Das Perverse wird immer hoffähiger. Sex- und Pornoläden schießen wie Pilze aus dem Boden, und Homosexuelle fordern …