128 zu 9 Stimmen. UN lehnt mit überwältigender Mehrheit Trumps Jerusalem-Vorstoß ab.

„Die Resolution der UN-Vollversammlung ist völkerrechtlich nicht bindend und hat deshalb vor allem symbolische Wirkung. Darin wird „tiefes Bedauern“ über „jüngste Entscheidungen im Hinblick auf den Status Jerusalems“ ausgedrückt. Wörtlich erwähnt wird Trumps umstrittene Jerusalem-Entscheidung nicht. Zudem heißt es, dass der Status der Stadt durch Verhandlungen in Einklang mit einschlägigen UN-Resolutionen verhandelt …

Ein israelischer Gastronom wird in Berlin am helllichten Tag antisemitisch beschimpft. Seine Frau dokumentiert die Szene mit ihrem Handy, ein Freund stellt das Video ins Netz. dann sperrt Facebook das Video. Grund: „Verstoß gegen die Gemeinschaftsstandards“

Warum hasst die Welt Juden? Warum ist Antisemitismus so zügellos in so vielen verschiedenen Nationen? Was ist so schlimm mit den Juden? Die Geschichte hat gezeigt, dass zu verschiedenen Zeiten über die letzten 1700 Jahre die Juden aus über 80 verschiedenen Ländern vertrieben wurden. Historiker und Experten folgern, dass es …

Breitscheidplatz-Anschlag-Gedenktag.

Die deutschen Städte werden zur Hochsicherheitszone, weil auf einen wirksamen Grenzschutz aus ideologischen Gründen verzichtet wird. Betonpoller vor Weihnachtsmärkten und Terassentüren mit Panzerglas statt Grenzkontrollen (wo auch immer) und Identitätsfeststellung. Lückenlose Überwachung, Vorratsdatenspeicherung, Gesichtserkennung, regelmäßige Strafenverschärfungen, um den Anschlag eines Menschen zu verhindern, den sämtliche Sicherheitsbehörden als potentieller Terrorist gekannt …

Vor 200 Jahren: Im Jahr 1818 erklang in der Kirche von Oberndorf in Salzburg erstmals das Lied „Stille Nacht“.

„Es ist das bekannteste Weihnachtslied der Welt – es wurde bisher in rund 300 Sprachen übersetzt – Anlass für ein ganzes „Stille Nacht“-Jahr mit zahlreichen Veranstaltungen in Oberösterreich, Salzburg und Tirol.Dabei war der Erfolg des Liedes keineswegs absehbar. Der Text stammt von Joseph Mohr, der 1792 als drittes von vier …

Ein jüdischer Student, der Deutschland bald verlassen wird, stellt uns unangenehme Fragen:

Ich stelle mir halt einfach die Frage, wieso am Al Quds Tag Muslime durch Deutschlands Straßen ziehen und antisemitische Parolen sowie Hitlergrüße skandieren? Wie kann es sein, dass ein Martin Schulz in tosenden Applaus ausbricht, wenn Mahmoud Abbas eine der ältesten antisemitischen Verschwörungstheorien, und zwar die Legende von Juden die …

Noch mehr Fakten über Jerusalem.

Die Araber in Palästina und im Mittleren Osten haben sich 1949, gegen einen eigenen Staat für die Araber in Palästina entschieden, und stattdessen Krieg und Terror gegen den Judenstaat zur Staatsraison mit religiöser Überhöhung erklärt, und allen Nachgeborenen so weitergegeben. Nachdem es 1967 mit Krieg nicht funktioniert hat den Staat …

„Der Nachteil der Demokratie ist, daß sie denjenigen, die es ehrlich mit ihr meinen, die Hände bindet. Aber denen, die es nicht ehrlich meinen, ermöglicht sie fast alles.“ Václav Havel

„Wenn der Mensch aufhört, an Gott zu glauben, dann hört er nicht einfach auf zu glauben, sondern glaubt an alles mögliche.“ Das hat ein kluger Mann vor hundert Jahren geschrieben, und es gilt heute mehr denn je. Ein Gemeinwesen ohne innere Glaubenswerte gibt es nicht, und es funktioniert auch nicht. …