Wenn ein Wissenschaftler mein Sandwich schmiert, ist es dann wissenschaftlich belegt?

  Angenommen, zwei Überlebende eines Schiffsuntergangs trieben tagelang auf einem Rettungsfloß auf dem Südpazifik. Schließlich werden sie an die Küste einer Insel geschwemmt. Sie hoffen natürlich sehr, dass die Insel bewohnt ist, damit sie Nahrung, ärztliche Behandlung sowie einen Weg zurück in ihre weit entfernte Heimat finden können. Während sie …

Das ist die wahre Aufklärung.

“Die Aufklärer sahen sich als Lichtbringer in einer von Geistern, Dämonen und überhaupt Religion durchdrungenen Welt an. Diese Linie führt bis hin zu Carl Sagans Bestseller The Demon-Haunted World (1995), dessen Untertitel ganz im aufklärerischen Stil „Science as A Candle in the Dark“ – die Wissenschaft als Leuchte im Dunkeln – lautet. …

Er gehört er zu den 50 einflussreichsten Männern der Welt. Er glaubte nicht, dass er ein Sünder ist.

Ich habe meinen Doktor im Bereich der organischen Chemie gemacht, Postdoc an der Universität Stanford, und schloss mich dem Mann an, der später den Nobelpreis in Chemie erhielt. Ich wurde unter die 50 einflussreichsten Männern der Welt gewählt, habe über 650 wissenschaftliche Artikel veröffentlicht, wurde vom R&D Magazin zum Wissenschaftler …

Warum ich Kreationist bin:

1. Weil die Schrift sagt, dass Gott die Erde in 6 Tagen erschaffen hat, und Gott lügt nicht. 2. Weil aus toter Materie kein Leben entstehen kann. 3. Wenn die Erde anfangs ein Feuerball war, woher kamen dann die Wassermassen, fein aufgegliedert und getrennt in Salzwasser und Süßwasser? 4. Weil …

Das Leben konnte nur entstehen, weil es eine Feinabstimmung gab und noch immer gibt.

“Wir finden immer mehr Gründe für die Vermutung, dass unser Universum, bestehend aus Milliarden von Galaxien und Abermilliarden von Sternen sowie Unmengen von frei schwebendem Staub aus „heller“ und „dunkler“ Materie, nur deshalb nicht im Chaos versinkt, weil überall und zu jeder Zeit die gleichen physikalischen Konstanten (Naturkonstanten) wie die …