Weitere Leserbriefe
Neu



Leserbrief
von: Maus
4. Januar

Ergänzend über die Bedeutung des Blutes und warum Blut, möchte ich noch folgendes mitteilen:
In Gottes Wort wird sowohl das Leben als auch das Blut als heilig betrachtet. Da das Blut so eng mit den Lebensfunktionen verbunden ist, sagt das Wort Gottes, die Seele sei im Blut (3.Mose 17, 11). Noch deutlicher auf diese Verbindung hinweisend, sagt die Bibel: "Die Seele von jeder Art Fleisch ist sein Blut" (3.Mose 17, 14).

Nach der Sintflut gestattete Gott den Menschen Fleisch zu essen. Doch sie mussten anerkennen, dass das Leben jedes zu Nahrungszwecken getöteten Tieres Gott gehörte, indem sie das Blut wie Wasser auf die Erde ausgossen. Das bedeutete, es gleichsam Gott zurückzugeben, statt es für sich zu gebrauchen (5.Mose 12, 15-16). In Apostelgeschichte 15, 28-29; 21, 5 wird auch noch einmal darauf hingewiesen.

Wer unschuldiges Blut vergiesst, der muss sich vor Gott verantworten. Sogar wer seinen Bruder hasst und ihm deshalb den Tod wünscht, ihn verleumdet oder als falsche Zeuge gegen ihn auftritt und somit dessen Leben in Gefahr bringt, lädt Blutschuld auf sich (1. Joh. 3, 15).

Antwort von ali

danke