Weitere Leserbriefe
Neu



Leserbrief
von: Wolfram
2. März

Ich muss das von Joe einmal ins Hochdeutsche übertagen. Joe, dat is bannig good, dat du ok mol wat Platdüütsch schrievst.

Unsere Mutter hat erzählt und unser Vater wusste auch, dass unser Gott alles kennt und der Klügste ist.

Es gibt keine Sprache, die er nicht sofort versteht, auch kein Beten oder Lied. Wer den Mund öffnet, bei dem weiß Gott bescheid.

Gott kommt mit jedem klar, egal ob er weiß, gelb oder schwarz ist. Mit uns redet er plattdeutsch.

Er redet so, wie wir das tun, so einfach, klar und frei. Da taucht die Sünde ins große blanke Meer.

Geh jedoch einmal stil am Strand entlang, entfernt von jeder Siedlung. Hol tief Luft und hoch mal, denn Gott spricht zu den Menschen im Norden Platt.

Das ist zwar kein Gedicht mehr, aber eine Übersetzung.

Antwort von ali

danke