Leserbrief
von: T.
10. Mai

Ali, bei all den guten Beiträgen, die du bringst, möchte ich zu diesem Beitrag etwas anmerken: Heutzutage wird gerne auf den Singles rumgehackt, ich habe das schon von mehreren Christen so gehört. Ihnen (den Singles) wird Egoismus und der Wille nach Selbstverwirklichung vorgeworfen. Ich bin jetzt 40 Jahre alt. Von meinen männlichen Bekannten sind sehr viele Single, eigentlich der größte Teil. Es geht ihnen aber zum größten Teil wie mir. Ich habe über 10 Jahre um eine Frau gebetet (aber es kam nie eine), es ist wirklich nicht so, dass ich nie eine Frau gewollt hätte, und so geht es dem größten Teil meiner männlichen Bekannten. Ich war auch aktiv auf der Suche, wie die meisten meiner Altersgenossen. Viele wünschen sich nichts sehnlicher als eine Frau. Und bei den meisten hätten es die Frauen sicherlich auch gut gehabt. Aber in der Realität sieht es so aus, dass die wenigsten eine Frau bekommen haben. Das liegt vielleicht auch an den eigenen zu hohen Maßstäben, die man an einem möglichen Partner sucht (Hollywood macht´s vor), aber auch an der zu großen Erwartungshaltung der Frauen. Männer und Frauen haben sich auseinandergelebt, das ist eine traurige Tatsache. Der Frau wird heute suggeriert, dass sie ohne Mann besser dran sei und durch die emanzipatorischen Vorzüge alles erreichen könne, was sie wolle. Der Mann wird dagegen als dumm, schwach und charakterschwach dargestellt (schau mal die heute Werbung an). Ich verstehe auch nicht, warum manche Frauen so auf die "Bad Boys" abfahren, während sie von den "Good Guys" alles bekommen könnten. Nein, stattdessen suchen sie sich Männer, die sie von vorn bis hinten bescheißen, betrügen und in einigen Fällen auch schlagen. (Hab ich alles erlebt!) Ich weiß nicht, was das Singleleben für Vorzüge haben soll. Wenn du krank bist, bist du meist auf dich allein gestellt, den Haushalt musst du neben der Arbeit auch noch machen, dazu die Einkäufe und Gänge auf die Ämter. Du hast keinen Sex und keinen Gesprächspartner, wenn du abends vor dem Fernseher sitzt. Und du musst dir dann auch noch anhören, dass du egoistisch und selbstverliebt bist. Nein, danke!

Antwort von ali

Es fühlen sich immer die falschen Leute angesprochen. Sorry, du warst nicht gemeint. Der Herr möge dich segnen.
ali