Leserbrief
von: Gast
15. Juni

Auch in Deutschland bejaht die Mehrheit der Bevölkerung dieses Töten auf Verlangen, auch wenn viele Politiker, Ärzte und „Kirchen“ die Regelung (noch?) ablehnen.

Man darf nicht vergessen das wir in einem gottlosen Land leben. Viele besitzen die Hoffnung auf "ewiges Leben" nicht. Ein Christ soll auf das Kommen des Herrn vorbereitet sein, und Leben wie es Gott Freude macht. Denkt an Moses und den Auszug aus Ägypten. Es ist dasselbe wie damals.

Antwort von ali

Wir erheben die Häupter und erwarten unseren Herrn.