Es ist vollbracht!

Play

> Hier Liedtext mit Noten herunterladen

1. Es ist vollbracht! Er ist verschieden, mein Jesus schließt die Augen zu;
der Friedefürst entschläft in Frieden, die Lebenssonne geht zur Ruh
und sinkt in stille Todesnacht; o großes Wort: es ist vollbracht!

2. Es ist vollbracht! Er hat’s gesprochen, das ew’ge Wort muss sprachlos sein;
das Herz der Treue wird gebrochen, den Fels des Heils umschließt ein Stein;
die höchste Kraft ist nun verschmach’t; o wahres Wort: es ist vollbracht!

3. Es ist vollbracht! Mein Jesus lebet, der Fürst des Lebens hat gesiegt;
er hat sich selbst für uns entäußert, der Herr, der uns unendlich liebt.
Und hat zerstört des Todes Macht; o Ruhmeswort: es ist vollbracht!

4. Es ist vollbracht! Ihr meine Sünden verdammet nun mein Herz nicht mehr;
vom Himmel her hör’ ich verkünden: des Sohnes Blut erlangt Gehör.
Am Kreuz hat’s Frieden uns gemacht; o süßes Wort: es ist vollbracht!

5. Es ist vollbracht! O welch’ Verlangen zieht mich zu deinem Wesen hin;
Dich wünschen Engel zu umfangen; ruh’ auch in meinem Herzen drin,
wo Dir die Liebe Raum gemacht; o tröstlich Wort: es ist vollbracht!

6. Es ist vollbracht! Ich will mich legen zur Ruh’ in Christi Schoß hinein;
die Engel sind all hier zugegen, ich schlumm’re sanft wie Jakob ein;
die Himmelspfort’ ist aufgemacht; o Lebenswort: es ist vollbracht!

Nach einem Gedicht von Salomo Franck (1659-1725)