Liste von Wissenschaftlern, die Darwins Evolutionstheorie bezweifeln

Die Diskussion "Evolution kontra Schöpfung" wird stellenweise extrem verbissen geführt. Oft werden Evolutionskritiker von der Gegenseite diffamiert und als "Pseudowissenschaftler" und "Scharlatane in weißen Kitteln" bezeichnet.

Die amerikanische Organisation Discovery Institute hat vor einigen Jahren eine offene Liste für Evolutionskritiker angelegt, in die sich Wissenschaftler aus aller Welt eintragen können. Bisher haben sich über 700 Forscher eingetragen, und damit ihre Zweifel an Darwins Theorie bekundet. Die Unterzeichner stammen unter anderem von Eliteuniversitäten, wie Yale, Princeton, Stanford, MIT, UC Berkeley, UCLA, Harvard, Technische Universität München und anderen.

Die biblische Lehre der Schöpfung ist also weder "unwissenschaftlich" noch wird sie unter Forschern allgemein als absurd abgelehnt - auch wenn das aggressive Atheisten immer wieder behaupten. Überzeuge dich selbst: Hier der Link: www.dissentfromdarwin.org