Download | Zeitgeist (7)

Guru-Gemeinschaften, Sekten, Mysterienkulte und Psychogruppen erfreuen sich in der westlichen Welt wachsender Beliebtheit und steigender Mitgliederzahlen. Zusätzlich werden wir seit den achtziger Jahren von einer unüberschaubaren Esoterik-Welle überschwemmt. Fast zeitgleich geschieht das jahrhundertelang Unvorstellbare – weltweit setzen Dialoge zwischen den großen Weltreligionen ein! Die Konsequenz davon ist, dass Christen immer öfter mit Menschen konfrontiert werden, die christliches Gedankengut mit Elementen aus anderen Religionen ...
Nicht nur die Tiefenpsychologie und die Psychoanalyse, auch die Theologie und – seit neuester Zeit – ebenso die New-Age-Bewegung wurden nachhaltig von C.G. Jung beeinflusst. Aus seinen rein subjektiven Erlebnissen und Erfahrungen leitete er allgemein gültige Verhaltensnormen ab und entwickelte seine „Therapien“. Es wird aber offenbar, dass Jungs Psychologie eine Heilslehre und seine Psychotherapie ein Heilsweg ist. Auseinandersetzung mit der analytischen Psychologie wird zur Konfrontation mit einer Religion im psychologischen Gewand. ...
„Gott ist heute toleranter als früher“, „Hilf dir selbst , dann hilft dir Gott“,“ Der Sündenfall hat Gottes ersten Plan vereitelt“ – sind heutzutage häufig geäußerte (vertretene?) Auffassungen. Oberflächlich gesehen scheinen sie auch zumindest teilweise wahr und ausserdem harmlos zu sein. Doch E. Lutzer macht deutlich, dass in jeder dieser Aussagen eine bestimmte Gefahr steckt! Sie sind nicht biblisch sondern sind Lügen über Gott und gefährden unseren Glauben. A.W. Tozer sagte einmal, dass unser Glaube an Gott dass ...
Wir leben in der Zeit der „Samthandschuhe“, in welcher man das Selbstwertgefühl der Menschen nicht verletzen und über Sünde nicht predigen darf! Viele Christen lehnen den Gedanken ausdrücklich ab, dass ihre eigene Sünde der Grund ihrer persönlichen Not sein könnte. Sie versuchen immer mehr, das menschliche Dilemma auf unbiblische Weise zu erklären. Etwa mit einem impulsiven Temperament, quälender Sucht, zerstörten Familienverhältnissen, kindlicher Unschuld, Erbanlagen usw. Doch indem man die Realität der Sünde beiseite ...
Laut Definition des Wörterbuches bedeutet Toleranz etwas „anzuerkennen und zu respektieren, ohne es zu teilen“ und „etwas oder jemand zu ertragen oder zu erdulden, das/den man nicht besonders mag“ – eine lobens- und erstrebenswerte Eigenschaft – oder nicht? Die neue Toleranz ist ganz anders! Sie gründet sich auf die unbiblische Ansicht, dass Wahrheit relativ ist für die Gemeinschaft, in der man lebt. Und da es viele menschliche Gemeinschaften gibt, gibt es notwendigerweise viele verschiedene Wahrheiten. Wenn es aber nur relative ...
Die Erstausgabe von soulfood - dem Magazin zu soulsaver.de. Kompromisslos und wie immer am Zahn der Zeit.
Verbirgt sich hinter dem friedlichen Gesicht des Buddhismus ein heimlich-unheimlicher politischer Machtanspruch? Dieser Frage geht das Autorenehepaar nicht nur in einer theoretischen Abhandlung nach, sondern bezieht auch den Hintergrund seiner persönlichen jahrelangen Erfahrungen mit dem tibetischen Tantra-Buddhismus, der Esoterik und deren magischen Praktiken ein. - Eine tibetische Prophetie aus dem 8. Jh. n.Chr. sagt, dass die buddhistische Lehre zur Zeit der eisernen Vögel vom Osten in den Westen kommt. Tatsächlich besucht der Dalai Lama ...