Breitscheidplatz-Anschlag-Gedenktag.

Die deutschen Städte werden zur Hochsicherheitszone, weil auf einen wirksamen Grenzschutz aus ideologischen Gründen verzichtet wird. Betonpoller vor Weihnachtsmärkten und Terassentüren mit Panzerglas statt Grenzkontrollen (wo auch immer) und Identitätsfeststellung. Lückenlose Überwachung, Vorratsdatenspeicherung, Gesichtserkennung, regelmäßige Strafenverschärfungen, um den Anschlag eines Menschen zu verhindern, den sämtliche Sicherheitsbehörden als potentieller Terrorist gekannt gaben.
Tolles Verständnis kaputten Staates!
Am Ende bleibt nur eine schlichte Entschuldigung ohne ernsthafte Konsequenzen für niemanden.
Bin enttäuscht, ich will nicht wissen, wie sich die nahen Angehörigen der Opfer fühlen bei dieser kollektiven Verantwortungslosigkeit!

Der wahre Tröster kann nur Jesus sein. Er ist zur richtigen Zeit an der richtigen Stelle. Beten wir für die Opfer und die Angehörigen.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.