Die Welt freut sich vergebens auf das Ende des Christentums.

“Immer wieder hat sie (die Welt) gedacht, das Christentum liege im Sterben – im Sterben durch Verfolgung von außen her oder Korruption im Innern, durch die Entstehung des Islam, die Entwicklung der Naturwissenschaften, die Entstehung großer, antichristlicher revolutionärer Bewegungen.Aber jedesmal hat sich die Welt getäuscht. Ihre erste Enttäuschung war bei der Kreuzigung. Der Mann wurde wieder lebendig.!!!!

In gewissem Sinn – und es ist mir ganz klar, wie scheußlich und unfair das scheint – geschieht das seither immer wieder. Die Menschen fuhren fort, das, was Er auslöste, zu töten. Und jedesmal, wenn sie gerade die Erde auf seinem Grab feststampften, hören sie plötzlich, dass es noch am Leben ist und sogar an einer neuen Stelle ausgebrochen ist. Kein Wunder, dass sie uns hassen!” C.S. Lewis

Kommentar

  1. Hans Hauber

    [Mt 5,13] Ihr seid das Salz der Erde; wenn aber das Salz kraftlos geworden ist, womit soll es gesalzen werden? Es taugt zu nichts mehr, als hinausgeworfen und von den Menschen zertreten zu werden.
    .
    “Salz macht die fadeste Speise würzig und wirkt desinfizierend…”
    .
    [Mt 5,14-16] Ihr seid das Licht der Welt; eine Stadt, die oben auf einem Berg liegt, kann nicht verborgen sein. Man zündet auch nicht eine Lampe an und stellt sie unter den Scheffel, sondern auf den Lampenständer, und sie leuchtet allen, die im Haus sind. Ebenso lasst euer Licht leuchten vor den Menschen, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater, der in den Himmeln ist, verherrlichen.
    .
    “Licht durch das Evangelium in die finstere Welt hinein bringen”
    .
    Armes Deutschland… Sammelt euch Schätze im Himmel! | Mo 28.11., 20:15h | Martin Bremicker
    https://www.youtube.com/watch?v=Xp5DeWo4DS4&ab_channel=seelenretter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.