Hannah Arendt, politische Theoretikerin und Publizistin, starb am 4. Dez. 1975.

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „„Man kann sagen, dass der Faschismus der alten Kunst zu lügen gewissermaßen eine neue Variante hinzugefügt hat -die teuflischste Variante die man sich denken kann- -nämlich: das Wahrlügen." Hannah Arendt Bild:BR/ Bild:BR/HannahArendtTrust Hannah“

Kaum eine Denkerin ist gegenwärtig so präsent und aktuell wie Hannah Arendt. Menschen haben schon immer gelogen. Aber lange Zeit war die Lüge auch moralisch geächtet und eindeutig der Wahrheitsliebe untergeordnet. Heute jedoch hat dieses alten Tabu seine Macht weitgehend verloren.

“Ihr habt den Teufel zum Vater…er ist ein Lügner und der Vater der Lüge.” (Johannes 8, 44)

“Darum legt die Lüge ab und redet die Wahrheit, ein jeder mit seinem Nächsten, weil wir untereinander Glieder sind.” (Epheser 4, 25)

“Du hast die geprüft, die sagen, sie seien Apostel und sind’s nicht, und hast sie als Lügner befunden.” (Epheser 4, 25)

“Draußen sind die Hunde und die Zauberer und die Unzüchtigen und die Mörder und die Götzendiener und alle, die die Lüge lieben und tun.” (Offenbarung 22, 15)

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.