Sechs Monate ohne Popkonzerte: Auch das ist ein Effekt der Corona-Pandemie. Marek Lieberberg ist besorgt.

Marek Lieberberg soll die Füße stillhalten. Hat er uns Christen nicht vor Jahren von seinen Festivals geschmissen, obwohl wir mit ihm Vertrag hatten. Christen passen diesem Konzertmogul nicht ins Geschäft.

Jetzt wurde ihm und seinen Kollegen der Geldhahn zugedreht. Wer Gott nicht will, der wird irgendwann die Konsequenzen spüren. Corona hat die Geldhaie er Musikvermarkter voll ins Mark getroffen. Könnte das ein Reden Gott zu diesen Menschen sein?

Leid ist also nie, was Gott wollte. Aber jetzt, wo es schon einmal da ist, spricht die Bibel auch davon, dass Gott das Leid braucht, um «eine taube Welt aufzuwecken» (Zitat von C.S. Lewis). 

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.