Die Grenzen der Wissenschaft

Die Grenzen der Wissenschaft – Der Physiker Louis Ard reflektiert, dass die Wissenschaft wahrscheinlich das erfolgreichste Unterfangen ist, das der Mensch jemals angepackt hat. Allerdings beschäftigt sich die Wissenschaft lediglich mit vorhersehbaren und wiederholbaren Ereignissen. Dagegen setzt sich der Glaube — ebenso wie das Alltagsleben — mit einmaligen Ereignissen auseinander.

Englisches Original:
www.youtube.com/watch?v=KxywMT-MeQM
www.testoffaith.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.