Ist Gott gewalttätig?

Gewalt im Alten Testament? Frauen getötet? Blutbad? – Warum fangen Christen nicht an Kriege und Kämpfe zu führen wie im Alten Testament? War Jesus im Alten Testament nicht auch dabei? Hat Jesus Frauen getötet?

Bibelstellen

2.Timotheus 3,16 – Christen sollten die ganze Bibel als Vorbild nehmen!
Die ganze Schrift ist von Gottes Geist eingegeben und kann uns lehren, was wahr ist, und uns erkennen lassen, wo Schuld in unserem Leben ist. Sie weist uns zurecht und erzieht uns dazu, Gottes Willen zu tun.

Matthäus 5,17 f. – Alle Gesetze aus dem Alten Testament müssen erfüllt werden?
Versteht nicht falsch, warum ich gekommen bin. Ich bin nicht gekommen, um das Gesetz oder die Schriften der Propheten abzuschaffen. Im Gegenteil, ich bin gekommen, um sie zu erfüllen. 18 Ich versichere euch: Solange der Himmel und die Erde bestehen, wird selbst die kleinste Einzelheit von Gottes Gesetz gültig bleiben, so lange, bis ihr Zweck erfüllt ist.

Markus 10,5.6 – Wie ist das Alte Testament zu verstehen?
5 Da entgegnete Jesus: »Nur weil euer Herz so hart ist, gab euch Mose diese Anweisung. 6 Doch der Wille Gottes wird schon mit Beginn der Schöpfung deutlich, als er sie als Mann und Frau schuf.

Genesis (1.Mose) 6,11.12
11 Die Menschen waren böse und gewalttätig. 12 Gott sah auf die Erde, und sie war voller Verbrechen, denn die Menschen handelten böse.

Jeremia 19.5 – Was für einen Kontext hatte das Alte Testament?
5 Sie haben Kultstätten errichtet für den Baal, um dort ihre Kinder als Opfer zu verbrennen. So etwas habe ich nie geboten und auch nie angeordnet, es wäre mir auch nicht in den Sinn gekommen, so etwas je zu fordern!

Lukas 19,11 – Lukas 19,28 fordert Jesus auf zu töten? Ein Gleichnis?
Die Menge hörte Jesus zu. Und er erzählte ihnen ein Gleichnis; denn da er nahe bei Jerusalem war, glaubten sie, dass das Reich Gottes nun anbrechen würde.

Matthäus 13,24 – Matthäus 13 ist ein bildhafter Vergleich?
Jesus erzählte noch ein anderes Gleichnis: »Das Himmelreich ist vergleichbar mit einem Bauern, der gutes Saatgut auf sein Feld säte.

Lukas 10,42 Was ist das Gute, das wir tun sollen? (Elberfelder)
eins aber ist nötig. Maria aber hat das gute Teil erwählt, das nicht von ihr genommen werden wird.

Micha 4,3b.4 Wohin will uns Gott schon im Alten Testament hinführen?

Anmerkung zu „Gott sieht“:
Die Bibel spricht öfters menschlich von Gott (z.B.Gottes Hände in Jes,41,10; Jes 45,12). Christen verwenden Hände auf Bildern um Gottes Schutz darzustellen. Das Auge hat sich zum besseren Verständnis des Textes (Gott sah) als Symbol angeboten.

Die Botschaft unserer Filme und die Lehre der Bibel steht im starken Kontrast zur Lehre der Freimaurerei, in der die menschliche Redeweise von Gott missbraucht wurde und wird.

Blutbad in der Bibel? Jesus vs. Mohammed

Blutbad Bibel? Jesus vs. Mohammed [Christians, crusaders, Jesus and Muhammad] BibelundKoran – Blutbad in der Bibel? Das Vorbild der Christen und der Muslime.
The role model for Christians and Muslims.
[for English subtitle click on „cc“]

Die Bibelstellen aus dem Video:
Glaubt nicht, dass ich gekommen bin, um der Welt Frieden zu bringen! Nein, sondern das Schwert. Mt 10,34
[Bible verses of the video:
Do not suppose that I have come to bring peace to the earth. I did not come to bring peace, but a sword.]

Bücher Quellen Literatur zu dem Video:
Rudi Paret — Mohammed und er Koran — Kohlhammer Verlag — S.155
Bat Ye’or — Der Niedergang des orientalischen Christentums unter dem Islam
Sahih Bukhari, Volume 4, Book 52, Number 270 und Number 271 in:
www.cmje.org/religious-texts/hadith/bukhari/052-sbt.php

Matthäus 10,35 – 38.
34 Glaubt nicht, dass ich gekommen bin, um der Welt Frieden zu bringen! Nein, sondern das Schwert.
35 Ich bin gekommen, um den Sohn gegen seinen Vater aufzubringen, die Tochter gegen ihre Mutter und die Schwiegertochter gegen ihre Schwiegermutter.
36 Eure erbittertsten Feinde werdet ihr in der eigenen Familie finden.
37 Wer Vater oder Mutter mehr liebt als mich, ist es nicht wert, zu mir zu gehören; und wer seinen Sohn oder seine Tochter mehr liebt als mich, der ist es nicht wert, zu mir zu gehören.
38 Wer sich weigert, sein Kreuz auf sich zu nehmen und mir nachzufolgen, ist es nicht wert, zu mir zu gehören.

[Matthew 10,35 – 38
35 For I have come to turn’a man against his father, a daughter against her mother, a daughter-in-law against her mother-in-law-
36 a man’s enemies will be the members of his own household.‘
37 Anyone who loves his father or mother more than me is not worthy of me; anyone who loves his son or daughter more than me is not worthy of me;
38 and anyone who does not take his cross and follow me is not worthy of me.]

Hebräer 3,3 — Jesus ist größer als Mose
Doch Jesus steht weit mehr Ehre zu als Mose, so wie dem Erbauer eines Hauses mehr Ehre zukommt als dem Haus.

[Hebrew 3,3 — Jesus ist greater than Moses
Jesus has been found worthy of greater honour than Moses, just as the builder of a house has greater honour than the house itself.]

Johannes 6,15 — Jesus lehnt politische Herrschaft ab, das Vorbild der Christen:
Jesus merkte, dass sie im Begriff waren, ihn mit Gewalt aufzuhalten und zum König zu machen. Da zog er sich wieder auf den Berg zurück und blieb dort für sich allein.

[John 6,15 — Jesus denies political power
Jesus, knowing that they intended to come and make him king by force, withdrew again to a mountain by himself.]

Johannes 18,36 — Sein Königreich ist nicht von dieser Welt, Vorbild der Christen:
Darauf antwortete Jesus: »Mein Reich ist nicht von dieser Welt. Wenn es so wäre, hätten meine Diener für mich gekämpft, als ich verhaftet wurde. Aber mein Königreich ist nicht von dieser Welt.«

[ Johannes 18,36 — His Kingdom is not from this world
Jesus said, My kingdom is not of this world. If it were, my servants would fight to prevent my arrest by the Jews. But now my kingdom is from another place.]

Weitere Fragen zur Gewalt im Alten Testament [Old Testament]:
www.youtube.com/watch?v=Xdt6gGvCA1M (Jay Smith, Englisch)

Weitere Fragen auf der umfassendsten Homepage: www.Answering-islam.org

Gottes Segen wünscht Dir das Bibel und Koran Team und Selam Bruk

Animation: gedorsky@gmail.com