US-Präsident Donald Trump hat die rechtsextreme Gewalt in Charlottesville nach zwei Tagen als rassistisch verurteilt. „Rassismus ist böse“.

Was sagt Gottes Wort über Rassismus? „Wichtiger ist, das alle Menschen nach Gottes Abbild und Ihm aehnlich geschaffen sind (1. Buch Mose 1:26 – 27). Gott liebt die gesamte Welt (Johannes 3:16). Jesus hat Sein Leben fuer jeden in der gesamten Welt nieder gelegt (1. Johannes 2:2). Die „gesamte Welt“ …

Lieber Atheist, sei dir bewusst… solltest du einmal vor Gott stehen, könnte er diese Fragen an dich stellen:

„Warum hast du ohne mich gelebt?“ „Warum warst du mir nicht dankbar?“ „Warum hast du mich nicht einmal gesucht?“ Dann wirst du nicht antworten können: „Ich dachte und habe herausgefunden und die Wissenschaft schrieb und meine Freunde sagten…“, Deine einzige Antwortmöglichkeit wird sein: „Trotz allem, ich wollte einfach nicht.“ Treffend …

Heute ist der Gedenktag Maximilian Kolbe.

Der Franziskaner-Minorit war 1940 freiwillig anstelle eines Familienvaters im Hungerbunker des Konzentrationslagers Auschwitz gestorben. Dem Nationalsozialismus war er aufgrund seiner Predigten, seines entschiedenen Auftretens gegen die Ideologie Hitlers und seiner Arbeit in den Medien ein Dorn im Auge. Seine Verhaftung erfolgte schließlich 1940. Nach kurzer Zeit im Lager Oranienburg ließ …

Von Außen gibt es keine Türklinke!

  Ein Kunstmaler hatte ein Gemälde beendet, auf dem er die Szene aus der Offenbarung des Johannes schildert, wo Christus das Wort sagt: „Siehe, ich stehe vor der Tür und klopfe an!“ (Kap. 3,20). Der kleine Sohn des Malers sagt zu seinem Vater: „Aber eins hast du falsch gemacht. Es …

Allyson Felix (11 x Gold, 3 x Silber, 2 x Bronze) ist Sportlerin aus Leidenschaft – und weil sie dadurch Gott die Ehre geben möchte.

«Die Menschen sollen durch mich sehen, wie wunderbar Gott ist»: Allyson Felix «Das ich so schnell laufen kann, ist ein Geschenk Gottes. Der Erfolg gebührt nicht mir. Ich möchte, dass alles, was ich tue, Gott widerspiegelt, sei es auf der Laufbahn, oder privat. Leute beobachten dich und das, was du …

Ohne ein Leben nach dem Sterben bleibt dieses Leben ein phantastisches Chaos, die Erde ein unbegreifliches Riesengrab und unser Geborensein ein Verbrechen, auf welches die Todesstrafe gesetzt ist. Verstanden kann das Leben nur werden im Licht der Ewigkeit. (Carl Ludwig Schleich, Arzt)

„Das sollst du aber wissen, daß in den letzten Tagen werden greuliche Zeiten kommen. Denn es werden Menschen sein, die viel von sich halten, geizig, ruhmredig, hoffärtig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, ungeistlich, lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unkeusch, wild, ungütig, Verräter, Frevler, aufgeblasen, die mehr lieben Wollust denn Gott, die da …

Vor 40 Jahren starb Elvis Presley

Wir leben in einer paradoxen Gesellschaft. Viele sagen „Gott ist tot“ und ein anderes Mal: „Elvis lebt!“ Doch Elvis Presley starb nachweislich vor 40 Jahren. Mit seiner vielfältigen Musik und seinem Hüftschwung hat er die Massen begeistert. Ruhm, Geld und Erfolg haben sein Leben ausgezeichnet und doch war er nicht …

Leider sie wir keine Generation „Peace“ und „Love“, wovon die 1968er-Bewegung geträumt hätte, sondern eine von verängstigten Beziehungszwergen.

Zuerst wurde der Sex von der Fortpflanzung, dann von der Ehe, dann auch noch von der Liebe gelöst. Die sexuelle Befriedigung ist zu einem Konsumgut geworden, und- massiv befördert durch das Internet- zu einem Suchtmittel. Zurück bleiben vereinsamte Pornografie-Süchtige und Sex-Junkies. Der Umgang unserer Gesellschaft mit der Sexualität folgt einem …