Am 13. August 1961 begann der Mauerbau in Berlin.

13.08.1961: In der Nacht riegelt die DDR den Ostsektor Berlins mit Stacheldraht ab. Noch vor Tagesanbruch sind sämtliche Verkehrsverbindungen zwischen dem West- und Ostteil der Stadt unterbrochen. Arbeiter rücken an und beginnen mit dem Bau des „antifaschistischen Schutzwalls“. Die Berliner Mauer schloss das letzte Schlupfloch im „Eisernen Vorhang“ und riss …

Die Bundeswehr hat auf der Messe in München ihre härtesten Kämpfer aufgeboten. Frau Stabsfeldwebel war früher Herr Stabsfeldwebel.

Nach diesen verstörenden Bildern hier noch eine Geschichte, die den Wahnsinn unserer Zeit zeigt: Ein junger Kanadier hat sein Geschlecht offiziell auf „weiblich“ geändert, um in den Genuss einer niedrigeren Versicherungsprämie zu kommen. Dies berichtet der kanadische Nachrichtensender CBC auf seiner Internetseite. Laut Auskunft des Verbandes der kanadischen Versicherungen sind …

Taubertalfestival und der totale Wahnsinn. Wegen Pogo-Tanz wurde einem 20-Jährigem ein Stück der Nase abgebissen.

„Der Mann wird damit sein Leben lang zu kämpfen haben“, sagte ein Polizeisprecher. Gegen den verdächtigen 27-Jährigen, der knapp zwei Promille Alkohol im Blut hatte, wird nun wegen schwerer Körperverletzung ermittelt. Wie die Polizei mitteilte, hatten sich die beiden Männer auf dem Taubertalfestival in Rothenburg ob der Tauber (Landkreis Ansbach) in …

Der „afrikanische Prinz“.

Im deutsch-französischen Krieg 1871, der in der Schlacht von Sedan gipfelte, gab es in dieser Stadt ein großes internationales Krankenhaus, das von einem hervorragenden Arzt aus dem St.-Bartholomäus-Krankenhaus geleitet wurde. […] Dieser Arzt war Dr. C. J. Davis, allgemein bekannt als „der gute schwarze Doktor“. Er kam aus Barbados, sein …

Öfter dachte Matthias L. in seiner dunkelsten Zeit als Obdachloser und Drogensüchtiger an Selbstmord. Heute ist er drogenfrei.

20 Jahre lang war ich schwer drogensüchtig. Ich hatte Hepatitis A, B und C, am ganzen Körper Abszesse, offene Wunden, meine Leber war kaputt – ich war ein Wrack. Ich nahm Drogen, Alkohol, verübte Einbrüche und Raubüberfälle, musste wiederholt ins Gefängnis – und war obdachlos, ziellos, von der Sucht getrieben. …