Atheismus hat noch nie funktioniert. Staaten, die den Atheismus als gesellschaftliche Grundlage forciert hatten oder haben Sowjetunion, VR Albanien, Nordkorea, ..Alles Staaten, in denen niemand leben möchte!

Übrigens ist ein großer gemeinsamer Nenner aller Menschvernichtungs-Phantasien immer die Gottlosigkeit. Und der uns verordnete Kulturmarxismus wird noch böse Folgen haben. Atheistische Gesellschaften gibt es heute noch, z.B. in Nordkorea. Auch Stalin, Mao und Pol Pot waren es. Die Folge: Mehr als 100 Mio. Tote. Eine Gesellschaft aus Atheisten hat …

Festival ohne Ende: Schon Goethe ließ seinen Dr. Faust resigniert sagen: „So taumle ich von Begierde zu Genuss, und im Genuss verschmacht ich nach Begierde.“

Glück gehabt!“, jubelt die Frau, die im Lotto die richtigen Zahlen getippt hat. „Glück im Unglück!“, sagt der Mann, der nach dem Verkehrsunfall sein demoliertes Auto ohne Verletzungen verlässt. „Ich bin glücklich“, haucht das junge Mädchen, nachdem ihr Freund ihr die bedeutungsschweren Worte „Ich liebe dich“ ins Ohr gehaucht hat. …

Lieber Atheist, sei dir bewusst… solltest du einmal vor Gott stehen, könnte er diese Fragen an dich stellen:

„Warum hast du ohne mich gelebt?“ „Warum warst du mir nicht dankbar?“ „Warum hast du mich nicht einmal gesucht?“ Dann wirst du nicht antworten können: „Ich dachte und habe herausgefunden und die Wissenschaft schrieb und meine Freunde sagten…“, Deine einzige Antwortmöglichkeit wird sein: „Trotz allem, ich wollte einfach nicht.“ Treffend …

Ohne ein Leben nach dem Sterben bleibt dieses Leben ein phantastisches Chaos, die Erde ein unbegreifliches Riesengrab und unser Geborensein ein Verbrechen, auf welches die Todesstrafe gesetzt ist. Verstanden kann das Leben nur werden im Licht der Ewigkeit. (Carl Ludwig Schleich, Arzt)

„Das sollst du aber wissen, daß in den letzten Tagen werden greuliche Zeiten kommen. Denn es werden Menschen sein, die viel von sich halten, geizig, ruhmredig, hoffärtig, Lästerer, den Eltern ungehorsam, undankbar, ungeistlich, lieblos, unversöhnlich, Verleumder, unkeusch, wild, ungütig, Verräter, Frevler, aufgeblasen, die mehr lieben Wollust denn Gott, die da …

Leider sie wir keine Generation „Peace“ und „Love“, wovon die 1968er-Bewegung geträumt hätte, sondern eine von verängstigten Beziehungszwergen.

Zuerst wurde der Sex von der Fortpflanzung, dann von der Ehe, dann auch noch von der Liebe gelöst. Die sexuelle Befriedigung ist zu einem Konsumgut geworden, und- massiv befördert durch das Internet- zu einem Suchtmittel. Zurück bleiben vereinsamte Pornografie-Süchtige und Sex-Junkies. Der Umgang unserer Gesellschaft mit der Sexualität folgt einem …

Protestbrief an Herrn Prof. Dr. Heinrich Bedford-Strohm, Landesbischof Bayern.

Herr Professor Bedford-Strohm, 500 Jahre nach dem Thesenanschlag muß heute gegen die Evangelische Kirche ebenso protestiert werden, wie damals gegen die Römische Kirche. Die Evangelische Kirche hat sich ebenfalls von der Lehre Jesu Christi entfernt: – Es ist abzulehnen, daß die Evangelische Kirche das Apostolische Glaubensbekenntnis für falsch erklärt. – …

Brisante Studie über muslimische Flüchtlinge. Die Hälfte der Flüchtlinge verweigert Handschlag.

In Wien wurde am Donnerstag eine neue brisante Studie über muslimische Flüchtlinge, die für Aufsehen sorgt. Peter Filzmaier und Flooh Perlot von der Donau- Universität Krems haben dazu 1129 Muslime mit türkischem und bosnischem Migrationshintergrund sowie muslimische Flüchtlinge aus den Ländern Syrien, Afghanistan, dem Irak, Iran und Somalia sowie aus …

Und die Leute wundern sich, wie das dritte Reich entstehen konnte. Die Gender-Ideologie ist im Kern marxistisch-egozentrische Endzeitverführung.

„Google-Programmierer James Damore übt Kritik an der Gender-Politik des Konzerns, verweist auf Unterschiede zwischen Mann und Frau und wird deswegen rausgeworfen…Was ist passiert? James Damore, Biologe, Harvard-Absolvent, und ein ehemaliges Schach-Wunderkind, hat in einem zehnseitigen Text Kritik an der Gender-Politik bei Tech-Konzernen wie Google geübt. Die Sprache in den Medien …