Ein Pastor im Knast.

Ein junger Pastor soll im Gefängnis predigen. Tagelang sucht er Formulierungen, die geeignet erscheinen, harte Herzen zu rühren.

Als er den Saal betritt, erschauert er unter der Kälte der höhnischen Gesichter. Mit einem stummen Gebet um Erleuchtung steigt er zur Kanzel hinauf.

Auf der vorletzten Stufe stolpert er und über sämtliche verfügbaren Körperteile rollt er ins Parkett zurück. Das Auditorium brüllt vor Lachen.

Einen Augenblick lang fühlt sich der junge Geistliche von Schmerz und Scham gelähmt.

Dann springt er auf, stürmt die Treppe hinauf und lacht auf die Häftlinge hinunter: “Deswegen, Männer, bin ich gekommen. Ich wollte euch zeigen, dass man wieder aufstehen kann, wenn man gestürzt ist!”

(unbekannt)

Kommentare

  1. Herr Jesus, gepriesen sei dein Name

    Mein Herr Jesus,
    du bist der, der mich glücklich macht,
    du bist der, der mich hat erdacht,
    du bist der, der mich immer liebt,
    du bist der, der mir gnädig vergibt,
    du bist der, der mich hält bei der Hand,
    du bist der, der mich bringt ins gelobte Land,
    du bist der, der mich sicher führt auf dem schmalen Weg,
    du bist der, der mich mit seinen Fittichen bedeckt, ich mich sicher schlafen leg,
    du bist der, der mich am Kreuz hat befreit aus Sündenschuld,
    du bist der, der mich je und je geliebt, groß ist deine Huld,
    du bist der, der mich niemals verlässt in Not und in Pein,
    du bist der, der mein Herz erleuchtet mit deiner Liebe hellsten Schein,
    du bist der, der mir Freude im Leide schenkt,
    du bist der, der meine Schritte in deine herrliche Ewigkeit lenkt.
    Mein Herr Jesus, du bist der Einzig wahre Herr, du bist mein Gott und mein König,
    gelobt und gepriesen sei dein Name für ewig.
    Amen Halleluja

    In der Liebe Jesu geschrieben
    Marion Köhler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.