Ruth Bader Ginsburg ist gestorben. Sie war eine der bekanntesten Juristinnen in den USA.

Diese Schöpfungsgegnerin (Feministin), Homoaktivistin und Abtreibungsrichterin, ist jetzt im Totenreich. Manche Antichristen trauern ihr nach, als wäre sie eine Heldin gewesen. Kein normaler Mensch würde solch einen Menschen vermissen. Diese Frau hat die Ermordung unzähliger Embryos zu verantworten. Sie arbeitete aktiv für Abtreibung. Ihr letzter Wunsch war, dass sie nicht ersetzt wird, bevor ein neuer Präsident ins Amt kommt. Sie hatte wohl Angst, dass ihre teuflischen Ideen nicht weiter vorangetrieben werden können. So viel Bitterkeit steckte in dieser Frau. Auf ihren Wunsch ist Gott nicht eingegangen. Der Zorn Gottes wird ewig auf ihr bleiben. Sie wird sich vor ihm verantworten müssen. (MemraTV)

Hebräer 9,27: “Und so gewiß es den Menschen bestimmt ist, einmal zu sterben, danach aber das Gericht.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.