Nach Gottes Wort ist und bleibt Jerusalem die Hauptstadt von Israel.

Sach 12,1: Ausspruch des Wortes Jehovas über Israel. Es spricht Jehova, der den Himmel ausspannt und die Erde gründet, und des Menschen Geist in seinem Innern bildet:
Sach 12,2: Siehe, ich mache Jerusalem zu einer Taumelschale für alle Völker ringsum; und auch über Juda wird es kommen bei der Belagerung von Jerusalem.
Sach 12,3: Und es wird geschehen an jenem Tage, da werde ich Jerusalem zu einem Laststein machen für alle Völker: alle, die ihn aufladen wollen, werden sich gewißlich daran verwunden. Und alle Nationen der Erde werden sich wider dasselbe versammeln.

Nach Gottes Wort ist und bleibt Jerusalem die Hauptstadt von Israel. Auch eine Belagerung Jerusalems wird daran nichts ändern können. Die Stadt hat nach Gottes Plan noch eine große Zukunft. Eine beständige Friedenslösung bringt aber erst der kommende Messias Jesus.

“Israel feiert! Das 70-jährige Bestehen eines modernen, selbstbewussten, jüdischen Staates. Dazu wurde gerade noch der Eurovision Song-Contest von einer israelischen Sängerin gewonnen. Und die Botschaft der USA ist nun in die Hauptstadt Jerusalem verlegt worden. Alle Welt schaut auf Israel – aber nicht um mitzufeiern.” Timo Roller

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.