Jesus ist mehr als Religion (Prof. John C. Lennox)

Kommentare

  1. ali

    Christen glauben so einen Schmarrn nicht. Sie wissen, dass dann, wenn es Leben auf einem anderen Planten geben würde, Gott uns dies sicherlich mitgeteilt hätte. „Denn der Herr, HERR, tut nichts, es sei denn, dass er sein Geheimnis seinen Knechten, den Propheten, offenbart habe“ (Amos 3,7). Wir wissen auch, dass Christus der „letzte Adam“ genannt wird und dass die Bibel von einem „ersten“ und einem „zweiten Menschen“ spricht (1. Kor 15,45 ff.). Dann bleibt zumindest kein Raum für eine andere „Kategorie Mensch“.

    Der Glaube an Außerirdische verschlingt Milliarden, da die Suche nach Leben im All teuer ist. Außerdem lenkt es die Menschen von wesentlichen Fragen ab. Und vielleicht werden bald Außerirdische als Verursacher genannt, wenn Millionen von Menschen plötzlich (durch die Entrückung) verschwunden sein werden.

    Die Bibel berichtet allerdings von Wesen, die nicht zu dieser Erde gehören: Engel. Doch diese Geistwesen gehören nicht zur sichtbaren Schöpfung und können darum auch von keinem Messgerät dieser Welt erfasst werden. Was uns die Bibel über die Engel mitteilt, ist wahr und zuverlässig – ganz im Gegensatz zu den Spekulationen über Marsmännchen und anderen außerirdische Lebensformen, die angeblich existieren sollen.

    Gerrid Setzer

  2. Helmut

    P r i m a Vorträge.

    Ich mag Prof. Lennox sehr wenn er ruhig spricht, wenn er leidenschaftlich und laut vorträgt blocke ich eher ab.
    Er ist auch im Umfeld von Prof.W.Gitt zu hause. Leider ist das ein Höllenprediger.
    Gott ist die Liebe, aber das ist er doch nicht nur vor dem Tod.
    Gericht im Sinne von Gegenüberstellung,bewerten, berichtigen, geradebiegen meint auch de Religionspädagoge PD Siegried Zimmer in seinem Vortrag „Die Liebe Gottes und das Weltgericht“
    FRAGE 1: Wie steht Prof. Lennox zur
    H ö l l e ? Verdammnis nach dem Tode usw. Ich beobachte immer mehr, das der Glaube ein Geschenk ist. Gott kann doch seine unbeschenkten Menschen nicht mit einer Verdammnis quälen und strafen, da ist er doch kein Gott der Liebe mehr, da ist er doch ein Gott mit zwei Gesichtern.

    FRAGE 2:
    Gibt es in unserem Universum andere vernunftbegabte, von Gott geschaffene Wesen? Die Suche danach wird doch intensiv betrieben.
    Ich werde das oft gefragt von Atheisten.

    Herzliche Grüße

    Helmut

Kommentar verfassen