50.”Marsch für das Leben” in den USA. Das Sinnvollste und Wichtigste, für das man marschieren und demonstrieren kann.

Gott sagt: “Du sollst nicht töten”. Die Diskussion um Grenzen führt ins Nichts in Rechthaberei und Rechtfertigungen. Wer mordet bringt nicht nur ein Geschöpf Gottes um er greift Gott direkt an. So ein Leben ist so zerbrechlich. Wenn wir älter werden versuchen wir alles Mögliche oder Unmögliche, damit wir einigermaßen gesund und heil mit unserem zerbrechlichen Leben zurecht kommen. Es ist so absurd eine Diskussion darüber zu führen ob man wehrlose Menschen abtreiben kann. Es ist unfassbar solche Diskussionen führen zu müssen. Jeder Mensch ist ein Geschöpf Gottes. Jedes Leben ist ein Geschenk. Besser wir suchen Wege um Müttern und Vätern zu helfen als Menschen zu töten. (Gast) PRO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.