Alles was wir brauchen ist eine richtig große Krise & die Nationen werden die neue Weltordnung akzeptieren. David Rockefeller.

Die Leute verlieren jetzt schon ihren geringen Verstand.

“In der Politik geschieht nichts zufällig. Wenn es passiert, dann war es sicher so geplant.” – Franklin D. Roosevelt

“Man sollte niemals eine Krise ungenutzt lassen.” Barrack Obama zu Hillary Clinton, als dieser noch nicht President war.

“Die Corona-Hysterie eignet sich jetzt schon perfekt dafür, um Bürgerrechte einzuschränken oder ganz abzuschaffen.
• Corona macht möglich, dass sich Menschen freiwillig unter Quarantäne, was nichts anderes als eine andere Form von Haft ist, stellen lassen.
• Corona macht möglich, dass wir uns an verstärkte Polizei – und Militärpräsenz auf unseren Straßen gewöhnen.
• Corona macht möglich, dass sich Menschen nicht mehr versammeln dürfen oder wollen! Einschränkung der Versammlungsfreiheit (z.B.Frankreichs Gelbwesten erlahmen!)
• Corona macht es wahrscheinlich möglich, dass Menschen gegen ihren Willen geimpft und zugleich verchippt werden können. Die verfassungsrechtliche „körperliche Unversehrtheit eines Menschenlebens“ ist dann passé.
• Corona macht es wahrscheinlich zukünftig möglich, das Bargeld, unter dem Vorwand von Ansteckung, abzuschaffen.
• Corona macht es wahrscheinlich möglich, dass zwecks Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung, die totale Überwachung eingeführt wird.
• Corona ist wahrscheinlich das perfekte Alibi für den Zusammenbruch des Finanzsystems. Somit bleiben die wirklichen Gründe und wahren Verursacher im Hintergrund.
• Corona lenkt womöglich davon ab, dass die Menschen in Wuhan an der Strahlung von 5G erkrankt und gestorben sind, nicht aber am Virus. Denn in Wuhan ist 5G seit Herbst 2019 vollständig ausgerollt und in Betrieb! Wurde Corona erfunden, um von der Belastung durch 5G abzulenken?
• Der Corona-Virus erzeugt Angst. Diese Angst ist ansteckender als der Virus. Und das scheint gewollt! Denn hat der Mensch erst Angst, dann lässt er alles mit sich geschehen und sich alles einreden.” (Zitat Jankai Weyers)

Corona ist nicht die Ursache, sondern die Ausrede und Rechtfertigung. Unsere Welt wird sich ändern. Leider lassen sich Christen auch anstecken und verfallen der Angst. Ob die Internetgottesdienste den realen Gottesdienst ersetzen ist zu hinterfragen. Das wäre so, als würde ich als Arzt die Kliniken zu schließen. Das wäre so als würden Aldiverkäuferinen Bilder aus dem Brotregal streamen. Wenigstens Familiengruppen sind erlaubt.

Kommentare

  1. Matthias.S

    Genau das ist ja der Punkt.
    Die Menschen die du hier verurteilst “schwafeln” leider nicht mehr über und vor allem nicht MIT Gott.
    Wenn man alle Fügungen , ‘Zufälle’ oder zu aussehende Gebetsergörunge der Menschen auflisten würde, ich denke man könnte die Bücher bis zum Mond hin und zurück stapeln.
    Dass es so kommt wie es kommt ist sicherlich nicht Gott im sie Schuhe zu schieben.
    Denn wer hält sich denn schon in Regierungskreisen oder als Finanzmacht Oligarch an seine Gebote?

  2. Chris

    Ich finde es ist das Recht eines Jeden hier, sich seine Gedanken über diese Pandemie zu machen. Wolfgang Wodsrg ist kein unbeschriebenes Blatt, er ist Facharzt und hatte ein Gesundheitsamt geleitet. Er sagt das es nicht mehr Grippefälle sind als wie zu dieser Jahreszeit üblich. Schaut euch zudem mal an was diese gute Frau zu dem Event201, welches im Dezember letzten Jahres statt fand, recherchiert hat: https://youtu.be/j3BSN6kCZkE. Ich lebe auch in Deutschland und sehe hier bei uns nichts als leer gefegte Straßen und gestresste Menschen in Supermärkten, die langsam am Rad drehen. Wirtschaft die kaputt geht. Bitte glaubt nicht alles, was euch die Mainstream-Mwdien glaubhaft machen wollen, sondern hört auch auf die Stimmen am Rande! Dieser Dr. Wodarg ist ein Fachmann auf seinem Gebiet! Eine weitere Stimme von Robert (von betechange.world) zum Thema: https://youtu.be/ysA99a8M0JA. Alles Gute euch, bleibt gesund und führt ein erfülltes Leben!

  3. Angela Schulz

    Ich glaube das was der Verfasser geschrieben hat, wer kann die Zahlen der Infizierten bitte bestätigen. Wir werden ganz massiv manipuliert und das glaube ich schon seitdem ich ganz klein war. Heute bin ich 50… Also schwafelt nix vom Lieben Gott oder so. Menschen sind unberechenbar und Machtherrscher auch. Auch die Rede von Frau Merkel war ein Witz.
    Das Problem ist tatsächlich, dass der grösste Teil der Menschheit wirklich strunzblöd ist und sich auf vermeintlicher Realität und Alltag und den damit verbundenen Gewohnheiten ausruht.
    Meine Fresse ist das Volk blöd… Sorry solche Worte, aber so ist es tatsächlich.

    • ali

      Erfolgreiches Marketing mit globaler Wirkung . Der Antichrist übt im Augenblick:
      1. Die Aufmerksamkeit auf ein angebliches Risiko lenken
      2. Mediale Angst erzeugen (Stories, Bilder, Emotionen)
      3. Angst soweit steigern, dass die Entscheider unter Handlungszwang gesetzt werden.
      4. Das Produkt als Rettung aus der Not darstellen
      5. Saison soweit wie möglich verlängern
      6. Die Auswertung der Ergebnisse in der Hand behalten (Wir haben Euch gerettet – bis zum nächsten mal)
      Erschreckend wie schnell es möglich ist in Vorzeigedemokratien Grundrechte einzuschränken. Es ist ein alarmierendes Zeichen, wie bereitwillig in der Gesellschaft die Einschränkungen von fundamentalen Grundrechten wie der Bewegungs- und Versammlungsfreiheit hingenommen werden. Dieselben Einschränkungen werden in Zukunft im Namen einer anderen vermeintlichen Notsituation wieder aktiviert werden. In Panik versetzte Menschen zeigen eine gefährliche Sehnsucht nach autoritären Strukturen.

    • Thomas

      “Also schwafelt nix vom Lieben Gott oder so. ”
      Sie möchten also selbst, das Recht auf Meinungsfreiheit einschränken.
      Einen weltbeherrschenden Antichristen, wird es nie geben Ali und
      das steht auch nicht in der Bibel . Nur Johannes kennt das Wort Antichrist
      und beim Ihm ist die Bedeutung, das sich Irrlehrer in die Gemeinde
      schleichen und falsches predigen, um so die Gläubigen zu verführen.
      Es gibt die endzeitlichen Tierreiche, die Hure Babylon ( Witschafts und Vergnügundsystem, mit religiösen Inhalten ) und das war es dann.
      Der einzige Plan, der sich erfüllt, ist der Plan Gottes und nicht der eines
      geisteskranken Engels und seinem Anhang. Der Mensch begeht schwere
      Straftaten gegen Gottes Strafgesetzbuch und nun kommen die Folgen,
      abgestuft, nach nationalen Sündigungsgrad. Die Unfähigkeit der medizinisch biologischen Wissenschaft , ist nun auch offenbar geworden-
      da kann man nur froh sein, das Corona zwar mit jedem ins Bett steigt,
      danach aber nicht handelt wie die schwarze Witwe. Der Virus ist noch Pippifax, aber überfordert schon, die gesamte Pharmaindustrie der
      Welt – laut Offenbarung des Johannes , kommen aber noch ganz andere
      Kaliber, gemischt mit Krieg auf fast der ganzen Welt.

  4. Im Winterhalbjahr 2017/2018 starben an der “normalen”, jährlich auftretenden Influenza, allein in Deutschland 25.100 Menschen (Quelle: https://www.deutsche-apotheker-zeitung.de/news/artikel/2019/10/04-10-2019/mild-oder-schlimm-wie-war-die-letzte-grippesaison).
    Gab es damals irgend welche, staatlich verordnete Beschränkungen, Verbote? Kann ich mich nicht daran erinnern.
    Nun, bei der Corona-Pandemie und Virus-Hysterie kommt das soziale, kulturelle und vor allem wirtschaftliche Leben zum Erliegen.
    Sind all die Maßnahmen es wert, daß dafür ein globaler Finanz-Crash in kauf genommen wird?!
    Keinesfalls will ich die Gefährlichkeit dieser Erkrankung klein reden oder verharmlosen, aber es stellt sich die Frage nach der VERHÄLTNISMÄSSIGKEIT. Darüber hinaus fallen einem, dessen Verstand trotz allgemeiner Hysterie und Panikmache noch einigermaßen funktioniert, einige andere, Ungereimtheiten auf, die mehrere, gleichermaßen beunruhigende Überlegungen nahe legen:

    1. werden wir über die WAHRE Gefährlichkeit des Virus´ getäuscht?
    2. soll evtl. durch die Panik und Hysterie von etwas völlig anderem abgelenkt werden?
    3. Menschen, die in Angst und Panik versetzt werden, sind leichter zu manipulieren und zu kontrollieren, und vielleicht steht etwas unmittelbar bevor, dem diese Haltung entgegenkommt?

    Jede Spekulation ist ebenso gut/schlecht, wie die andere, und nur die Zukunft wird zeigen, was kommen wird. Bis dahin vertrauen wir auf Gott und Sein Wort.

  5. Norbert Röttgen

    Das ist wirklich der größte Blödsinn, den ich bislang im Internet zu diesem Thema gelesen haben. Die christliche Mitmenschlichkeit verpflichtet mich zu Virsicht und Rücksichtnahme, um schwächere zu schützen. Was hier geschrieben steht ist das ungebildete Waschweibergesülz aus dem 16 Jahrhundert. Bitte, wer seine Lebenszeit so verschwenden möchte, statt sich aktiv für das Wohlbefinden der Menschen einsetzen möchte, ist offensichtlich der wahre Leviatan in dieser schwierigen Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.