Einer der wichtigsten Rock-Musiker des 20. Jahrhunderts: Lou Reed ist gestorben. “Er ist am Ende seines Songs angelangt”

Lou Reed ist tot. Der Rock-Sänger starb im Alter von 71 Jahren in New York City. Reed lebte zuletzt in New York City. Im April 2013 unterzog er sich einer lebensrettenden Lebertransplantation. Die Drogensucht  geht an keinem spurlos vorbei. Nie zuvor hatte sich einer gewagt, so drastisch, so direkt im Songformat von Strichern, Heroin, gewaltvollem, schmerzbeseelten Sex zu singen. Er war ein teuflischer Rock-Poet. „The Velvet Underground & Nico“ war der Anfang der avantgardistischen Befreiung Amerikas von Moral und Sitte. Das Abgefucktsein zum Glamour erhoben. Stars aus der Gosse, die teilweise auch wieder in der Gosse landeten.
Unfassbar, dass Lou Reed 71 Jahre alt geworden ist. Andy Warhol wurde nur 59 Jahre alt, Nico nur 50 und Edie Sedgwick nur 28 … (Welt.de)  Auf deinem „Walk On The Wild Side“ bist du jetzt auf der Seite angekommen, wo es keine Transsexualität, Oralsex, Prostitution und Drogen mehr gibt. Hoffen wir, dass Jesus von dem er hier singt, ihn gerettet hat. Ich persönlichch wünsche dir nicht nur einen unendlichen, perfekten Tag „Perfect Day“, es geht ja jetzt um die Ewigkeit.Die Schlusszeile in Reeds Beschreibung eines «perfekten Tages» -«You’re going to reap just what you sow» («Ihr werdet nur das ernten, was ihr gesät habt»), wird von manchen als Anspielung auf den Brief des Apostels Paulus an die Galater verstanden: «Täuscht euch nicht: Gott lässt keinen Spott mit sich treiben; was der Mensch sät, wird er ernten.» (Galater 6,7)

Jesus
Help me find my proper place
Jesus
Help me find my proper place
Help me in my weakness
‘Cos I’m falling out of grace
Jesus, Jesus
Jesus
Help me find my proper place
Jesus
Help me find my proper place
Help me in my weakness
‘Cos I’m falling out of grace
Jesus, Jesus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.