Zu Zeiten eines durchgeknallten US-Präsidenten, eines grössenwahnsinnigen russischen Herrschers und chinesischer Hegemoniebestrebungen ist ein einiges und vereintes Europa wichtiger denn je.

Zu Zeiten eines durchgeknallten US-Präsidenten, eines grössenwahnsinnigen russischen Präsidenten und chinesischer Hegemoniebestrebungen ist ein einiges u n d vereintes Europa wichtiger denn je. Allerdings vereint durch den der wirklich vereinen kann.

Leider leben wir zur Zeit in einer zerstrittenen EU (kein vereintes Europa), die nur von Merkels Scheckbuchdiplomatie notdürftig vor der totalen Explosion bewahrt bleibt. Deutschland leiht sich in dieser neuerlichen Krise Geld bei Banken gegen Zins, um dieses Geld zu verwenden, bereits zahlungsunfähige Mitgliedsstaaten der EU zu finanzieren. Dies führt uns zielstrebig in die eigene Zahlungsunfähigkeit, unsere Staatsverschuldung ist unermesslich. Augenblicklich werden in der EU Finanzorgien gefeiert. Das alles wird die EU langfristig nicht retten.

„Ich bin mir nicht sicher, ob Gott Europa braucht, aber ich bin mir sehr sicher, dass Europa Gott braucht.“ Dies sagte der frühere Ministerpräsident von Rheinland-Pfalz und Thüringen, Prof. Dr. Bernhard Vogel. Er hat Recht. Nichts vereint Menschen so sehr, wie ihr gemeinsame Liebe zu Gott und zu Jesus. Das Geld, der Euro, hat versagt.

Kommentare

  1. Lothar

    Was soll dieses zusammen geschnittene Video denn jetzt aufzeigen? Das der Hass auf die USA gerechtfertigt ist, egal zu welcher Zeit? Das die USA weil sie Kriegsgefangene an einem Ort zusammen trieben und es Tote gab jetzt nach fast 80 Jahren zur Rechenschaft gezogen werden sollten? Sorry, aber der Versuch das Morden der Nazis und den Terror gegen die eigenen Menschen in Deutschland jetzt gleichzusetzen mit dem was an Nebenschauplätzen geschah ist absolut nicht gerechtfertigt. Oder was wolltest du mit dem Video eigentlich aussagen?

      • Lothar

        Schade das du darauf keine Antwort gibst und ausweichst. Ich persönlich finde solche echt schlecht zusammen geschnittenen Videos die eine politische Aussage treffen wollen als oberflächliche Betrachtung der Weltgeschichte die bewusst das vom deutschen Volk gewählte Schicksal ausblendet. Es gab ja vorher wohl einen Anlass das es überhaupt zu Kriegsgefangenen kam. Erzähle mir nicht das 12 Jahre “Autobahnbau” zum Einsatz amerikanischer Truppen in Europa führten. Schönen Tag noch.

          • Thomas

            In der Geschichte der größten Weltmächte und von ihnen verursachten Toten, stehen die USA mit hundertprozentiger
            Sicherheit am besten da. Auch bei Vergewaltigungen und Plünderungen können die USA weder mit der islamischen Welt,
            oder den Mongolen mithalten, noch mit den Assyrern. Es gibt in der Menschheitsgeschichte, welche so human Kriege geführt hat.
            Bis vor ungefähr 20 Jahren, hätten die USA ihre gesamten Gegner ,vollständig militärisch auslöschen könne und ohne Probleme den größten Teil der Welt erobern können, das haben
            sie aber nicht gemacht. Es gibt in der Menschheitsgeschichte
            keine Welt macht welche sich so verhalten hat und hätte, mit
            der militärischen Macht. Gibt doch mal Erdowahn, oder dem
            koreanischen Sitzriesen, oder Pakistan, die gleiche militärische
            Macht – da würde das Dummschwätzermaul ganz schnell geschlossen bleiben. Wenn die Bürgrieg ähnlichen Zustände,
            in West und Südeuropa beginnen, verursacht durch kulturfremde Importe, dann wird man auf Knien darum bitten,
            das es dann eine USA gibt, welche auch dann noch bereit und in
            der Lage ist einzugreifen. Bei meiner heutigen Fahrt durch die Innenstadt von Hannover, ist mir das vollständig klar geworden. Laut Bibel bestimmt JAHWE eindeutig und klar die
            Weltmäche und Herrschaft der Nationen . Nationen können
            den Schöpfer mit ihren Sünden solange provozieren, bis JAHWE
            sie zerschlägt, durch Krieg, Seuchen, oder Naturkatastrophen,
            oder er segnet sie ,mit wirtschaftlichen Erfolg und Frieden, bei
            dem Gegenteil. Auch das Tierreich der Offenbarung, ist nichts
            anderes ,als das Gericht, über Bewohner dummdreister Nationen, welche meinen, sie könnten die Gebote Gottes ignorieren. Kein Mensch oder gefallener Engel, kann eigenverantwortlich, machen was er will und schon gar nicht
            im Widerspruch, zu Gottes Plan. Deswegen seit froh, ihr Christen und auch die ganze Welt, das der Schöpfer euch die
            USA gegeben hat und nicht eine Mischung aus der UDSSR und
            Faschismus, gesprenkelt mit Nationen, der Religion des Friedens. Denn das hätten 99,9 Prozent, der Menschen ,nämlich verdient, das wäre die Hölle auf Erden. Die USA,
            waren bis jetzt Gnade Gottes ,für die Welt und sein das Paradies
            auf Erden gibt es nicht für, diese Menschheit, sondern jetzt gibt
            es lang und satt die Offenbarung des Johannes.

          • Lothar

            Ali, bei dieser Rechnung gibt es keine Gewinner! Die USA sind für mich diejenigen die mit das Nazi Geschwerrl dahin gebracht haben wo es hingehört. Oder müssen wir auf jegliche Gerechtigkeit bis zum Himmel warten? Nicht immer. Hier hat Gott direkt eingegriffen und ja, die “bösen Amis” benutzt. Der Staat Israel wurde später deshalb gegründet und soweit ist es in biblischen Parametern.
            Die Weltgeschichte und wer “Gut” und wer “Böse” als Volk war sehe ich in der Bibel nicht als am Ende wichtig oder gar als “Sonder-Gerichtstag” vorgesehen.
            Jeder Pass, jede Staatsangehörigkeit, jeder Orden, Titel und sonstiger Tant den Gott nicht bewertet: da steht am Himmelstor (wenn es das gäbe) eine große Mülltonne. Da wird das alles rein geworfen weil Gott für das kein Interesse hat an diesem Ort. Die Orden und Titel die der Mensch sich geschaffen hat um andere zu blenden werden den Weg in den Himmel nicht schaffen. Und so auch Staatsangehörigkeiten. Gott zum Gruße.

  2. Lothar

    Ich frage mich welche tief sitzende Hass auf die USA ALI leitet. Deutschland ist u.a. von den USA 1945 befreit worden. Die auf dem Boden liegenden KZ Häftlinge haben die US Soldaten als Befreier gesehen während Deutsche obwohl oft wissend was um sie herum geschah das Nazi Regiem nicht zum Umsturz brachten. Deutsche haben am eigenen Leib erlebt was es bedeutet wenn Gott Gnade walten lässt, ist heute eines der reichsten Länder der Welt und würde heute lieber wieder mit Russland Gr0ßmachtsphantasien anstreben. Aber wir wissen aus der Bibel das Gott kein Land vorzieht. Außer sein Volk dem er am Ende auch gnädig sein wird. Ohne Deutschland, ohne die USA.

  3. Thomas

    Dieses Europa, ist das schlimmste ,welches der Welt passieren kann,
    nur noch steigerungsfähig in einer grünen Volksrepublik Europa,
    welche in Planung ist, im Reich des Tieres. Genda Gaga Windradkommunismus,
    mit angeschlossenem Weltsozialamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.