Seite 12

10. Können Sie nun eine zusammenfassende Definition der biblischen Wunder geben? Nach all dem zuvor Genannten können wir die von Gott gewirkten Wunder präziser fassen und als Definition D3 festhalten: D3: Wunder sind staunenswerte und …

Seite 11

9. Ist all das, was außerhalb der Naturgesetze geschieht, immer von Gott? Als Mose und Aaron zum Pharao gingen, gab Gott ihnen eine Legitimation: “Wenn der Pharao zu euch sagen wird: Weist euch aus durch ein Wunder!, so sollst du zu Aaron sagen: …

Seite 10

8. Warum hat Jesus die Wunder getan? Die Wunder Jesu sind untrennbar mit seiner Verkündigung verbunden. Seine Autorität wird durch die begleitenden Wunder und Zeichen unterstrichen. In der Pfingstpredigt des Petrus erfahren wir den Grund: …

Seite 9

7. Sind die biblisch bezeugten Wunder mit Hilfe von Naturgesetzen erklärbar? Gottes Handeln kann im Rahmen der Naturgesetze geschehen (Fall a), aber auch außerhalb (Fall b). In Jakobus 5, 17-18 wird von Elia berichtet, dass sein Gebet 3 1/2 …

Seite 8

6. Kann es sein, dass unser wissenschaftlicher Kenntnisstand (noch) nicht ausreicht, um Wunder zu erklären? Dieser Einwand kann naturwissenschaftlich nicht strikt widerlegt werden. Er fußt jedoch auf einer Vorstellung über Gottes Wirken, …

Seite 7

5. Wo aber ist da noch Platz für Wunder? Aus dem bisher Gesagten ist deutlich geworden, dass die Naturgesetze einen erfahrungsgemäß gleichbleibenden Rahmen bilden, innerhalb dessen sämtliche Geschehnisse in dieser Welt ablaufen. In …

Seite 6

4. Was hält diese Welt zusammen? Jesus ist nicht nur der von Gott eingesetzte Schöpfer, sondern auch der Erhalter dieser Welt, “denn es besteht alles in ihm” (Kolosser 1, 18). Im Hebräerbrief (Kapitel 1, 3) heißt es “er trägt …

Seite 5

3. Woher kommen die Naturgesetze? Ebenso wie diese Welt nicht von alleine entstanden ist, so sind es die Naturgesetze auch nicht. Alles hat seine Ursache in der Schöpfung, die Gott durch seinen Werkmeister (Sprüche 8, 30), den Herrn Jesus …

Seite 4

2. Wenn Wunder unerwartet sind, was ist dann das Erwartete? Diese Frage hilft uns, eine deutliche Trennlinie zwischen Wundern (Unerwartetes) und Nichtwundern (Erwartetes) zu ziehen. Alle Ereignisse in unserer Welt laufen innerhalb eines Rahmens von …

Seite 3

1. Wie würden Sie den Begriff “Wunder” definieren? Ich möchte zunächst mit einer vorläufigen Definition D1 beginnen, die aber schon die wichtigsten Aspekte enthält: D1: Als Wunder bezeichnen wir ein Ereignis, das Staunen …