Atheisten müssen einen “starken Glauben” haben.

Um mit dem Atheismus zu leben, müsste ich glauben, dass nichts alles hervorbringt. Nicht-Leben bringt Leben hervor, Zufall bringt harmonische Feinabstimmung hervor, Chaos bringt Information hervor, Unbewusstheit bringt Bewusstsein hervor, und keine Vernunft bringt Vernunft hervor. Um das zu glauben reicht mein Glaubensvermögen nicht aus.

Ist möglicherweise ein Bild von 1 Person und Text „"To continue in atheism, I would need to believe that nothing produces everything, non-life produces life, randomness produces fine-tuning, chaos produces information, unconsciousness produces consciousness, and non-reason produces reason. simply didn't have that much faith." Lee Strobel“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.