Der Regenbogen – Was soll denn das?

Der Regenbogen begegnet uns heute in vielfältiger Weise. Beim Fußballspielen und bei der EM gibt’s sogar Streit darum. Eine Unzahl von Abkürzungen kommt oft damit einher, wie z.B. LGBT, LSBTI*, LSBT*IQ, LSBTQIA* und viele mehr. Was die bedeuten und was die mit einem Regenbogen zu tun haben, das kann mir nicht jeder klar erläutern.

Die relevante Bedeutung für uns heute erläuterte der Herr Jesus bereits vor zweitausend Jahren. Immer, wenn ich einen Regenbogen sehe, denke ich auch daran:

Und wie es in den Tagen Noahs zugegangen ist, so wird es auch in den Tagen des Menschensohnes (Jesus Christus) sein: Man aß und trank, man heiratete und wurde verheiratet bis zu dem Tage, an welchem Noah in die Arche ging und die Sintflut kam und allen den Untergang brachte.

Ebenso wie es in den Tagen Lots zugegangen ist: Man aß und trank, man kaufte und verkaufte, man pflanzte und baute; aber an dem Tage, an welchem Lot aus Sodom wegging, regnete es Feuer und Schwefel vom Himmel und vernichtete alle. Ebenso wird es auch an dem Tage sein, an welchem der Menschensohn [Jesus Christus] sich allen sichtbar wieder offenbart. (Lukas-Evangelium 17:26-30) jesaja662.wordpress

Kommentare

Schreibe einen Kommentar zu Guix Breton Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.