«Deutschlands frechster Arbeitsloser»

Was sagt Gott über die Arbeit?

ali

Deutschlands frechster Arbeitsloser

Die Bild-Zeitung geht mit Henrico Frank ins Gericht. Acht Stellen lehnte «Deutschlands frechster Arbeitsloser» ab.

Auf einem Anstecker seiner Lederjacke steht: «Arbeit ist Scheisse». Arbeitslosengeld nimmt er aber gern. Laut Bild empören sich Millionen Deutsche, fragen sich, warum er Stütze kriegt. SPD-Chef Kurt Beck bot die Stellen an, Frank hatte aber keine Zeit ihn zu treffen, wegen einem «unaufschiebbaren Termin» beim Kirchenkreis der Stadt Mainz. Ein «Advents-Treff» für Arbeitslose. Dafür, so Bild, hätten die Kirchenoberen kein Verständnis: «So eine Chance muss ein Arbeitsloser nutzen. Der Termin bei Herrn Beck hätte absolute Priorität gehabt!», sagt Kirchen-Sprecher Roger Töpelmann.

 
Einer Ameise zusehen kann heilsam
Einer Ameise zusehen kann heilsam sein.

«Arbeit ist Sch…?» Die Bibel setzt da andere Massstäbe: «Beobachte die Ameise, du Faulpelz! Nimm dir ein Beispiel an ihnen.»* Millionen Deutsche Arbeitslose würden sich die Finger lecken, wenn sie gleich mehrere Stellenangebote erhielten. Und sich wohl freuen, wenn Frank diese Bibelstelle beherzigte.

* Sprüche 6,6

jesus.ch

Kommentare

  1. munchkin

    Als Kerl mit einer Niere, Schulterprellung und Bandscheibenvorfall u.a. mal versuchen als (ich zitiere) “Straßenbauarbeiter, Maurer [oder] Maler” zu arbeiten. Super Idee =D

    Hab ich bereits gesagt, inwiefern der Artikel die Tatsachen etwas ins Extreme verzerrt (danke, Bildzeitung!) aber das wurde ja lecker gelöscht (danke, Ali!). Jede Wahrheit braucht einen Mutigen der sie zensiert.

  2. Klaus

    Also Arbeit ist nicht Selbstzweck
    Aber sie bewahrt uns davor, anderen zur Last zu fallen und selbst wahnsinnig an der Sinnlosigkeit zu werden. Manchmal kann man mit seiner Arbeit auch andere Menschen direkt helfen oder erfreuen und bekommt das dann auch direkt gespiegelt. Das sind die schönsten Momente.
    Ich wünsche Euch allen Gesegnete eihnachten. Der Friede sei mit Euch !

  3. Tina

    hallo!!

    hab grad den artikel gelesen..find ich auch ganz gut.-hab auch die kommentare dazu überflogen..fand es merkwürdig des “toctoc” gebeten wurd nit mehr auf diese page zu kommen.naja will mich da auch nit weiter einmischen.

    frohe und gesegnete weihnachten!

    tina

  4. mychkin

    hallo,

    so ein unsinn, man kann doch net verlangen das jeder mensch jede arbeit animmt, arbeit ist doch kein selbtzweck und nicht jeder mensch ist für jede arbeit geignet.
    wünsch euch allen frohe weihnachten!!!
    lg myschkin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.