Ein Gespräch bei einer Beratungsstelle

Frau S.: "Guten Tag, ich möchte mir den Schein über die Inanspruchnahme einer Beratung bezüglich meiner bevorstehenden Abtreibung bei Ihnen abholen."
Beraterin: "Und? Sind sie sich ganz sicher über diesen Schritt? Haben sie sich das genau überlegt?"
Frau S.: "Ja, ich bin mir sicher!"
Beraterin: "Gut, dann wars das schon. Hier ist ihr Schein. Auf Wiedersehen. Viel Glück!"

Dieses Gespräch ist nicht erfunden. Es hat real so stattgefunden und wurde  von einer Frau erzählt, welche sich für eine Abtreibung entschieden hatte, bevor sie Christ wurde.

Kommentare

  1. Anonymous

    (Meldung vom 15.03.2007)
    Jede vierte Schwangerschaft abgebrochen
    ================================
    In Berlin werden nach einer neuen Statistik bundesweit die meisten Schwangerschaften abgebrochen. Je 1000 Geburten gab es im Jahr 2006 rund 344 Abbrüche, teilte das Statistische Bundesamt gestern mit. Damit wurde in der Hauptstadt rund jedes vierte ungeborene Kind abgetrieben, sagte ein Mitarbeiter der Behörde. Die Gesamtzahl der Schwangerschaftsabbrüche in der Hauptstadt belief sich im Jahr 2006 nach vorläufigen Berechnungen auf 10 024.
    (…)
    Knapp drei Viertel der rund 120 000 Frauen, die sich 2006 bundesweit gegen die Fortsetzung ihrer Schwangerschaft entschieden, waren zwischen 18 und 34 Jahre alt.
    (…)
    Die meisten Eingriffe erfolgten ambulant und zum überwiegenden Teil in gynäkologischen Praxen. Jeder zehnte Abbruch wurde durch die Abtreibungspille Mifegyne herbeigeführt.
    dpa
    =====================

    Der Mutterschoß als Schlachtbank ist offenbar voll etablierte! Wir zollen klinisch korrekt unserer Unzucht ihren blutigen Tribut. Furchtbar!
    Herr, erbarme Dich unser und schenke Erweckung unserem zerrüttetem Land! SJ

  2. Ölzweig

    *”Du sollst nicht töten!”*
    2. Mose 20, 13

    Gott erbarme sich der Frauen, die absichtlich ein wehrloses Kind töten und ihrem Leib Schande antun!

    Gott bestrafe diejenigen, die solches zulassen!

Schreibe einen Kommentar zu Ölzweig Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.