Seit 40 Jahren gibt es U2 in Originalbesetzung!

„Viele Liedzeilen von U2 bieten sich an, sie christlich zu interpretieren, wie etwa „Looking for to save my save my soul / Looking in the places where no flowers grow / Looking for to fill that God shaped hole“ („Mofo“) oder „Love, Lift me up from out of these blues / Won’t you tell me something true / I believe in you“ („Elevation“). Andere Lieder sprechen ganz offen von der Bibel oder vom Glauben, und oft geht es um Gerechtigkeit, Frieden und Liebe. Garrett sagt etwa über einen U2-Klassiker wie „Still Haven’t Found What I’m Looking For“, er drücke keineswegs Zweifel aus, sondern die „Quintessenz des Glaubens“: die Suche nach Gott als höherem Wesen, das nie ganz verstehbar ist, solange es sich nicht selbst offenbart. Und so sieht Garrett die Band U2: auf einer langen Reise, immer auf der Suche nach Gottes Liebe und Weisheit.“ Jesus.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.