Viele Christen fragen. WIE KANN ICH MICH ÄNDERN?


Ganz einfach. Indem du dein Denken änderst,.Röm.12:2!

  • Lies bitte die folgenden acht Schriftstellen jeden Morgen nach dem Aufstehen und jeden Abend vor dem Schlafengehen, und, wenn es dir möglich ist, mehrmals am Tag.
  • Halte dies einen Monat lang durch, und ich kann die garantieren, dass sich Änderung bei dir einstellt.
  1. 2Kor.5:17, Gott sagt, dass ich eine neue Schöpfung bin.
    So sieht er mich! Was für ein Wunder!
  2. Eph.1:6, Gott sagt, dass ich “angenommen bin in dem Geliebten”. Was für eine Gnade!
  3. Röm.8:1, Gott sagt, dass es “jetzt keine Verdammnis für die, die in Christus Jesus sind.”
    Was für eine Erleichterung!
  4. Eph. 1,7: Gott sagt, dass mir vergeben ist! Welch ein Geschenk!
  5. Phil. 1,6: Gott sagt, dass er das gute Werk vollenden wird , das er in mir begonnen hat.
    Was für eine Zusicherung!
  6. Röm.8:31, Gott sagt, wenn er für mich ist, wer gegen mich sein? Welch eine Ermutigung!
  7. Röm.8:17, Gott sagt, dass ich ein Erbe Gottes bin und ein Miterbe mit Christus. Was für eine Zukunft!
  8. Eph. 1,1: Gott sagt, dass ich ein Heiliger bin!
    Was für ein Privileg und was für eine Herausforderung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Ich stimme zu

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.