In der Kult-Serie „Beverly Hills, 90210“ war Luke Perry der Schwarm einer ganzen Generation. Er ist mit 52 Jahren verstorben.

“Luke Perry wurde 1966 geboren, wuchs in Ohio auf, unspektakuläre Familienverhältnisse, bis er nach Los Angeles aufbrach, um Schauspieler zu werden. Das dauerte ein bisschen. Erst eine Seifenoper, dann Beverly Hills 902010, sein erster Serienauftritt wurde an seinem 24. Geburtstag ausgestrahlt. Er spielte nicht mal in dem Piloten mit, aber er war der Star, größer als die ganze Serie. Die Bravo wurde gekauft wegen ihm. Wegen der Poster, von denen er guckte. Mal traurig, mal lachend. Da vermutete man schon, dass Schönheit relativ ist. Da gab es dieses hellblaue, mit pinker Schrift, da guckte er so traurig und leer. Und da gab es dieses Cover, auf dem er lachte, so dass seine Grübchen einer Klammer glichen –  in ihr, natürlich perfekte Zähne…Noch in der vergangenen Woche hatte der Fernsehsender Fox eine Wiederauflage von „Beverly Hills 902010“ verkündet, Luke Perry tauchte nicht in der Besetzungsliste auf. Das spricht für seine Würde.  „I’m not James Dean. And no one else is, either.“ Soll er mal gesagt haben. Er war Luke Perry. Der Mann, der den Kindern der 90er beibrachte, dass man sich in Schönheit verlieren kann. Dass sie vergänglich ist. Vor wenigen Tagen wurde der Schauspieler nach einem Schlaganfall in ein Krankenhaus eingeliefert. Am 4. März verstarb Luke Perry im Alter von 52 Jahren. Er hinterlässt eine Frau und zwei Kinder. (Welt.de)

Der Tod von Luke Perry unter diesen tragischen Umständen mit nur 52 Jahren ist traurig. Viel zu früh aus dem Leben gerissen. Gott tröste seine Familie und Freunde.

Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.