Astrologie 2003 – ein totaler Reinfall

Voraussagen von Nostradamus für 2004, Jahreshoroskope ohne Ende – zum Jahresbeginn boomt der Astrologiemarkt, doch wer sein Geld dafür ausgeben will, sollte wissen, ob die Astrologen im vergangenen Jahr die Wahrheit vorausgesagt haben. Dies versuchte die „Gesellschaft zur wissenschaftlichen Untersuchung von Parawissenschaften“ herauszufinden. In ihrer Studie verglich sie 100 Prognosen mit der Wirklichkeit. Was herauskam war ein absolutes Debakel für unsere so gern gelesenen Astrologen. Hier ein paar Auszüge ihrer Vorhersagen:










„Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel wird nach vorgezogenen Neuwahlen Bundeskanzlerin einer großen Koalition!“ (Astrologin und Handleserin Patricia Schwennold) – das ist nicht eingetroffen!
„Die Ehe von Bundeskanzler Schröder und Doris Schröder-Köpf wird geschieden!“ („Star-Astrologe“ und Nostradamus-Deuter Kurt Allgeier) – wieder daneben!


Auch mit folgenden Prophezeiungen traf Allgeier nicht gerade ins Schwarze:










„Der Sänger Michael Jackson wird ein großes Comeback feiern!“ – ja, aber nur im Gerichtssaal!
„Der Wechsel des Schauspielers Arnold Schwarzenegger in die Politik wird scheitern!“ – wie ihr sicherlich alle wisst, hat Arnie in seiner Funktion als „Gouvernator“ gerade einen strikten Sparkurs seiner Regierung ausgerufen!


Ebenso interessant:







„Der FDP-Politiker Jürgen Möllemann wird Erfolge als Redner zwischen Mai und November feiern!“ (Astrologe Winfried Noe vom Fernsehsender TV Berlin) – Möllemann stürzte Anfang Juni bei einem missglückten Fallschirmsprung in den Tod!


Andere Voraussagen trafen ein, allerdings hätten diese auch von dir stammen können … oder von sonst irgend jemand:










„Schäden und Unfälle durch Wasser, Skandale in Finanzwelt und Politik, Probleme im Gesundheitswesen, bezüglich der Umwelt usw. sind verstärkt möglich …“ (Elizabeth Teissier)
„Es herrscht eine deutliche Kriegsgefahr für den Irak“ (Der „spirituelle Astrologe“ Norbert Giesow am 31. Dezember 2002)


Wir haben eine gewisse Angst vor der Zukunft, denn wie sie verläuft ist uns unbekannt. Um diese Unsicherheit zu beseitigen wollte der Mensch schon immer in die Zukunft blicken.


Diesen Unsicherheitsfaktor möchte Gott aus unserem Leben nehmen, denn er ist „das Alpha und Omega, […] der ist und der war und der kommt, der Allmächtige.“ (Offenbarung 1,8) In seinen Händen bist du sicher. Er ist der Herr der Geschichte und möchte auch der Herr deines persönlichen Lebens sein.


Was den Gott der Bibel so glaubwürdig macht sind unter anderem die erfüllten Vorhersagen über die Zukunft. Die Erfüllung von biblischen Prophetien über gewisse Gebiete (Tyrus, Samaria, Gaza und Aschkelon, Jericho, Jerusalem, Palästina, Moab und Ammon, Edom, Babylon) haben sich genauestens erfüllt. Die Wahrscheinlichkeit für das Eintreffen all dieser Voraussagen betrug


1:5,76×100 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000 000.

Kommentare

  1. ali

    Lassen Sie sich kostenlos ihr echtes Horoskop erstellen!

    Gott, der die Sterne erschaffen hat, kann direkt kontaktiert werden. Er kennt Ihre ganze Zukunft und Vergangenheit. Seine Absichten für Sie sind gut und ohne Haken.

    Erfahren Sie mehr über Ihr “Gottoskop” auf diesen Seiten:

       1. Reden Sie mit dem Gott oder Bibel und mit Jesus Christus und bitten Sie ihn, dass er Ihnen wichtiges für Ihre Zukunft aufzeigt. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie beten können.

       2. Damit Sie einen guten Draht zu Gott haben und er zu Ihnen reden kann, Sie führt oder Ihnen einen Traum gibt, sind bereinigte Beziehungen zu Gott und zu anderen Menschen wichtig. Mehr darüber erfahren Sie unter “Mit Gott per Du”.

       3. Gott spricht nicht nur durch den Heiligen Geist in Ihre Gedanken und Ihr Herz. Er spricht auch durch die Bibel. Machen Sie Gottes Wort zu einem Licht auf Ihrem Lebenswergt. Wie Sie die Bibel lesen können, erfahren Sie hier.

       4. Verzichten Sie besser auf Astrologie und übliche Horoskope. Sie sind ein einfacher und allzu menschlicher Versuch, etwas über sich und die Zukunft zu erfahren. Dass dies nicht in den Sternen steht, ist mittlerweile längst belegt. Weitere Texte d

  2. conrad

    Denn in ihm ist alles erschaffen worden, was im Himmel und was auf Erden ist, das Sichtbare und das Unsichtbare, seien es Throne oder Herrschaften oder Fürstentümer opder Gewalten; alles ist durch ihn und für ihn geschaffen; (Kolosser 1:16)

  3. Bezugs Artikel

    Astrologie

    Du hast recht:Es giebt nur eine Macht ,nur einen Erschaffer aller dinge.Nach seinen gesetzten geschieht alles.Alles Wachstum hat den Ursprung im inneren, die Ursache aller Kräfte ist auf ewig Gott,und er lässt sich nicht verspotten,denn was der Mensch säht das wird erauch ernten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.