Der Quelle-Katalog – die Bibel des Wirtschaftswunders ist vorbei.

Die Bibel des Wirtschaftswunders landet auf dem Müll. Die Kataloge waren oder sind Enzyklopädien des Glücks für die Deutschen der Nachkriegszeit gewesen.Zweimal im Jahr in Millionenauflage kam das käufliche Glück nach Hause.Kiloschwer.Dann hieß es "Erst mal sehen, was Quelle hat".Freude am Leben kam auf,dank der preiswerten Angebote von Quelle&Co.Gemeinsam saß die Familie auf dem Sofa und blätterte durchs Konsumglück.Und das alles seit 1927.Trieb der VW Käfer das Wirtschaftswunder an, so galt der Quelle-Katalog als dessen Bibel.Gelesen von den unteren und mittleren Bevölkerungsschichten.Diese Leute müssen heute bei eBay und Co. surfen und bestellen.Jetzt ist das Meisterstück deutscher Wirtschaftsgeschichte aussortiert.(Gedanken aus "einestages.spiegel.de")
Alles vergeht, nur die echte Bibel bleibt ewig.„Himmel und Erde werden vergehen; aber meine Worte werden nicht vergehen!“
Matthäus 24,35 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.