Der “Welt”-Journalist Deniz Yücel kommt in türkische Untersuchungshaft.

 – War es nicht er, der dem Deutschen Volk den Untergang wünschte? Hat er nicht das Aussterben der Deutschen begrüßt und gefeiert? Dieser Mann wünschte sich öffentlich den deutschen Volkstod. Für so eine Aussage bezüglich der Türkei, würde er als einer der Ersten der kommenden Todesstrafe dort wohl nicht entkommen. www.taz.de/!5114887/

 – Er hat auch einem andersdenkenden Menschen (Tilo Sarrazin) den Tod gewünscht. www.spiegel.de/kultur/ges…azin-zahlen-a-916975.html

Jetzt kann er mal über seine ein oder andere Äußerung nachdenken und hoffentlich zu Gott umkehren. Eine Untersuchungshaft in der Türkei kann bis zu fünf Jahren dauern. Ich bete für ihn.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.