Dreier – Selbstmord in der Gothic – Szene

Die Freunde Mirco, Marvin und Henry – alle drei gehörten der
Gothic-Szene an. Düstere Musik, dunkle Klamotten. Statt Freude am Leben
der Hang zu Depressionen und Selbstmord-Fantasien. „Die haben sich in
den letzten Monaten total verändert. Haben in einer anderen Welt
gelebt, sich Arme und Beine gegenseitig mit Messern aufgeritzt“,
berichtet ein Freund. „Echt krass.“ (bild.de) „Du hast mir vor ein paar Tagen gesagt, dass das Leben eine
Prüfung für Dich ist und Du einfach keine Lust mehr hast. Ich mach mir
solche Vorwürfe, dass ich niemandem erzählt hab, dass Du sterben
willst“, schreibt eine Mitschülerin im Internet an Henri K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.