Fastenmonat Ramadan. Hunderttausende Christen weltweit beten für die Muslime und für die gesamte Arabische Welt.

Was betet ein Vorbeter auf einem Youtube-Video zu den Pilgern dort:

Dieses Video wurde von Youtube entfernt weil es Hassbotschaften enthält. Ja, dass tut es in der Tat, denn zu sehen war wie ein Muezzin im Jahr 2015 den Pilgern in Mekka während sie die Kaaba umkreisen folgende Flüche über das Megaphon in die Köpfe hämmert:

Allah bestrafe diese ungerechten Christen.
Allah bestrafe diese verbrecherischen Juden.
Allah bestrafe diese boshaften Abtrünnigen.
Allah verderbe ihren Glauben.
Allah zerstöre ihre Wege.
Allah überziehe sie mit Trauer und Verderben.
Allah lasse sie unter vielen Plagen leiden.
Allah treffe sie mit Schmerzen und Krankheiten.
Allah möge ihr Leben in Tod und Verderben enden.
Allah lasse ihren Tod eine Qual sein.
Allah lasse sie deinen Zorn spüren.
Allah lasse sie unter deiner Strafe verenden.
Allah vernichte diese verdorbenen Christen.
Allah bestrafe die verbrecherischen Juden.

Wieso das nun gesperrt wurde?
Vermutlich damit die Islamophobie (krankhafte und völlig unbegründete Angst vor dem Islam) nicht weiter um sich greift. (BentovonBentheim)

Wie sollen wir Christen reagieren? „Segnet, die euch fluchen und tuet Gutes, denen, die euch hassen“. „Überwindet das Böse mit dem Guten“. ( Die Bibel)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.