— > Hirn ein-, TV ausschalten:-), Wort Gottes lesen!

′′ Ein Christ, der mit dem Wort gesättigt ist,” schrieb mein Vater, ′′ wird wahrscheinlich einen ruhigen, gesunden Ausblick auf das Leben haben; um auf dem Weg Gottes Willen entweder Freude oder Leid, Reichtum oder Armut stabil gehalten zu werden; er ist wahrscheinlich ein angenehmer Begleiter, nicht voluble im ziellosen Gerede; und er wird nicht übermäßig von den Weltbedingungen gestört werden.” Elisabeth Elliot

Als junger Christ hatte William MacDonald in seine Bibel das Gebet geschrieben: »Bewahre mich, Herr, halte mich klein und unbekannt, geliebt und gelobt von Dir allein.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.