Chartmanipulation und unser Glaube

 

Der Skandal um die Chart-Manipulation von Grand-Prix-Sängerin hat wieder einmal Licht auf die Methoden im Pop-Biz geworfen. Gracias Produzent David Brandes hat, wie es scheint, seit zwei Jahren seine eigenen CDs aufgekauft. Die Staatsanwaltschaft kümmert sich nun wegen Betrugs und Untreue um den 36-jährigen Produzenten.


Dieser Vorfall ist nur ein kleiner Einblick in die Welt der Unterhaltungsindustrie, von der wir uns so gerne belügen lassen. Wir glauben, dass unsere Stars so sind, wie sie sich in den Medien geben und realisieren viel zu wenig, dass dies alles aufgebaut worden ist um uns von der Suche nach Wahrheit abzulenken. Die Frage nach Wahrheit wird durch die Droge Entertainment im Keim erstickt und lässt uns mit unserem gegenwärtigen Zustand zufrieden sein.


Jeder Mensch wird sich einmal vor Gott verantworten müssen. Es kommt darauf an, dass wir Wahrheit von Lüge untescheiden, damit Gott nicht zu uns sagt:„Du hast das Böse mehr geliebt als das Gute, die Lüge mehr als gerechtes Reden. Du hast alle Worte des Verderbens geliebt, du betrügerische Zunge!“ (Psalm 52,5+6)Der heutige Mensch scheint Wahrheit nur noch als einen unbedeutenden Wert anzusehen. Doch Wahrheit ist göttlich, Jesus kam auf die Erde als die personifizierte Wahrheit:„Und das Wort wurde Fleisch und wohnte unter uns, und wir haben seine Herrlichkeit angeschaut, eine Herrlichkeit als eines Eingeborenen vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.“ (Johannes 1,14)Jesus hilft zwischen Wahrheit und Lüge zu unterscheiden und sorgt für Klarheit in einer auf Lügen aufgebauten Welt.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.