Vogelgrippe – Die Angst geht um


Der Göttinger Angstforscher Prof. Borwin Bandelow ist der Meinung, dass die Vogelgrippe bei Menschen Urängste auslöst. Zusätzlich zur Seuche erwartet er eine Massenpanik. Die Vogelgrippe wirke wie eine “biblische Plage”.


“Sie kommt von oben, ist unkontrollierbar, unbeherrschbar und geht um die ganze Welt. Das macht uns mehr Angst als tatsächliche Gefahren, dabei ist die Gefahr, vom Blitz erschlagen zu werden, sicher höher als die Gefahr, durch ein Vogelgrippevirus zu Tode zu kommen.”


Ein Beispiel dafür ist unsere Angst vor Spinnen. “Es gibt keine Spinnen in Deutschland, die beißen, stechen oder kratzen könnten.” Trotzden haben 48 Prozent aller Deutschen Angst vor Spinnen.


Bei Vögeln treten treten solche Urängste ebenfalls auf. Schon Alfred Hitchcock hat die unbewusste “Urangst der Menschen” vor Vögeln in seinem Film verarbeitet. Trotz der realen Gefahr hält er die teilweise panische Reaktionen auf die Vogelgrippe für rational nicht erklärbar. “Da viele Menschen nicht strukturiert denken, sondern ihnen alles, was fliegt, gefährlich erscheint, werden viele Leute bald jede tote Amsel melden, andere werden nicht mehr aus dem Haus gehen aus Angst, Vogelkot auf den Kopf zu kriegen.”


In SItuationen wie diesen wird uns klar, dass unsere Gesellschaft trotz all der technischen Errungenschaften keine Antwort auf diese Urängste bietet. Keiner weiß genau Bescheid über die Vogelgrippe. Ist alles nur Medienhype oder ist die Gefahr noch viel schlimmer als erwartet? Neue Seuchen als Fluch der Globalisierung erscheinen uns apokalyptisch. Vielleicht ist für Dich das Ganze auch noch ganz weit weg, aber was ist mit den persönlichen Nöten und Ängsten? Wer garantiert Hoffnung in ungewisser Zeit? Lassen wir zum Schluss die Stimme desjenigen zu Wort kommen, den man versucht hat totzuschweigen und zu leugnen, der aber durch das Eingreifen in persönliche Schicksale bewiesen hat, dass er lebendig ist, Jesus Christus: “Dies habe ich zu euch geredet, damit ihr in mir Frieden habt. In der Welt habt ihr Drangsal; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden!” (Johannes 16,33)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.