Babyshambles

Rockmusik, Drogen und die dramatischen Folgen.

ali

Babyshambles: Todessturz nach heftigem Streit

Am vergangenen Wochende geriet Pete Doherty in einen heftigen Streit mit Partygast Mark Blanco. Kurze Zeit später wurde dieser verletzt aufgefunden und erlag nun den Folgen seiner Verletzungen.

 

Vor dem Fall: Pete Doherty.
London  – Babyshambles-Frontman und Langzeit-Junkie Pete Doherty besuchte Sonntagabend die Party seines Freundes Paul Roundhill. In der East-Londoner Wohnung kam es dann zur Tragödie – ein weiterer Gast, Schauspieler Mark Blanco, fiel vom Balkon und starb später an den Folgen des Sturzes. Zuvor stritten sich Doherty und Blanco heftig, berichtet das Boulevardmagazin "Sun".

Es gebe jedoch keine Hinweise darauf, dass der Ex-Libertine etwas mit dem Tod des 30-jährigen Schauspielers zu tun habe. Eine Polizeiquelle sagte zur Sun: "Mark Blanco stürzte von einem im zweiten Stock gelegenen Balkon, aber wir glauben nicht, dass irgendjemand darin involviert ist. Wir führen jedoch zur Zeit noch weitere Befragungen durch." Auch Doherty soll nun vernommen werden.

laut.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.