Champion Alaba: Meine Kraft liegt in Jesus

Champion Alaba: Meine Kraft liegt in JesusC


Kommentare

  1. Hans

    Liebe Soulsaver, David Alaba gehört so wie es aussieht den Adventisten an. Falls er sich bekehrt hat und folglich wiedergeboren ist, kann er bei den Adventisten nicht bleiben.
    Heb.13, 13 Deshalb laßt uns zu ihm hinausgehen, außerhalb des Lagers, seine Schmach tragend.

    Beste Grüsse
    Hans

    • Thomas

      Entscheidest du das Hans ,oder Jesus Christus. Falls man die Apostel
      Jesus Christus und ihre Lehre als 100 % Maßstab nimmt ,kann man
      in Deutschland über 90 % der Gemeinden nicht mehr besuchen.Nun
      steht der Christ aber unter der Gnade und nicht unter den theologischen
      Interpretationen der vielen Theologen. Weder Herr Gassmann, noch der
      Papst, noch der Sektenbeauftrage der abgefallenen EKD, ist autorisiert,
      von Jesus, auf dieser Erde, indirekte Verdammnisurteile auszusprechen.
      Das wichtigste sind die Taten, aus dem Glauben heraus.

      Das Weltgericht
      11 Und ich sah einen großen, weißen Thron und den, der darauf saß; vor seinem Angesicht flohen die Erde und der Himmel, und es wurde keine Stätte für sie gefunden.
      12 Und ich sah die Toten, Groß und Klein, stehen vor dem Thron, und Bücher wurden aufgetan. Und ein andres Buch wurde aufgetan, welches ist das Buch des Lebens. Und die Toten wurden gerichtet nach dem, was in den Büchern geschrieben steht, nach ihren Werken.
      13 Und das Meer gab die Toten heraus, die darin waren, und der Tod und die Hölle gaben die Toten heraus, die darin waren; und sie wurden gerichtet, ein jeder nach seinen Werken.
      14 Und der Tod und die Hölle wurden geworfen in den feurigen Pfuhl. Das ist der zweite Tod: der feurige Pfuhl.
      15 Und wenn jemand nicht gefunden wurde geschrieben in dem Buch des Lebens, der wurde geworfen in den feurigen Pfuhl.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.