Der Wahnsinn

Das alte Buch hat wie immer recht. "…sie sind zu Narren geworden."

ali

In naher Zukunft werden eingetragene Lebenspartnerschaften mit Tieren möglich sein! Das glaubt Prof. Dr. Volkmar Sigusch (64), Direktor des Institutes für Sexualwissenschaft der Uniklinik Frankfurt (Main).

„Schon jetzt verzichten immer mehr Menschen auf eine Beziehung, leben lieber nur mit Hund oder Katze“, sagt er. „Aus Egoismus – ein menschlicher Partner ist ihnen zu schwierig geworden.“

Ein Haustier scheint bequemer: „Es freut sich immer, uns zu sehen. Ist immer da, widerspricht nie, will uns nur gefallen. Hört zu, egal, wie oft wir das gleiche erzählen. Welcher Mensch kann das bieten?“

 Hintergrund

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.