Die Beatles haben geklaut

So kann man auch reich werden…..

ali

Ist der Erfolgshit der "Pilzköpfe" wirklich eine Kopie?
Mittwoch, 19. Juli 2006

Alles nur geklaut?"Yesterday" angeblich aus Nepal

Die Beatles sollen ihren Ohrwurm "Yesterday" aus Neapel geklaut haben.
Diese These hat jetzt der italienische Musikexperte und Komponist Lilli
Greco aufgestellt. Zum Beweis spielte er in den Nachrichten des Senders
RAI 2 die neapolitanische Volksweise "Piccere" aus dem Jahr 1895 auf
dem Klavier vor – und tatsächlich: Der Refrain und die Melodie klingen
fast identisch.

 

Greco betonte auch, er habe seinerzeit in London den Manager
der "Pilzköpfe", Brian Epstein, kennen gelernt. Dieser habe ihm schon
damals verraten, dass John Lennon und Paul McCartney eine besondere
Vorliebe für alte Lieder aus Neapel gehabt hätten. "Yesterday ist eine
Kopie", titelte provokant die Zeitung "Corriere della Sera" am
Mittwoch. nt.v.de

Kommentare

  1. Anonymous

    sonst keine Sorgen????

    Gratuliere !!!

    Muss sagen, ich habe selten solchen Schwachsinn was Bibelauslegung und Bibelverständnis gelesen wie hier. Und dann über die Zeugen “*_Jehovas_*” (und deren Schwachsinn) schimpfen. Es ist ein und die selbe Ebene, dort wie hier bei Euch. Nur scheint es hier eine unbekannt verwirrte Kleinsekte zu sein, die die Bibel für ihre Zwecke mißbraucht.

    Das macht die Sache vielleicht aktuell nicht so beachtenswert, aber sicher nicht besser.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.