Die Zeit kommt bald, wo das Weltbild für Massen von Menschen zusammenbricht.

Die Zeit kommt bald, wo das Weltbild für Massen von Menschen zusammenbricht. Eine Geschichte dazu:

Es war ein mal ein Junge, der spielte mit seiner Oma, das erste mal Monopoly. Er wurde vernichtend geschlagen. Also verbrachte der Junge, den gesamten Sommer damit, mit seinen Freunden Monopoly zu spielen, er lernte und spielte und übte den ganzen Sommer über.Nach dem Sommer war er bereit! Er fuhr zu seiner Oma und spielte mit ihr Monopoly! Alles nahm er ihr weg, alle Bahnhöfe, alle Hotels, alle Straßen, am Ende hatte er alles und besiegte seine Oma vollständig! Er sagte:”Danke Oma, jetzt habe ich das Spiel verstanden und eine Lektion gelernt.” Die Oma antwortete:”Es gibt noch eine weitere Lektion, die du lernen musst.” Der Junge dachte nach und schlussendlich fragte er: “Welche denn?” Die Oma schaute ihn mit liebevollen Augen an und sagte: “Am Ende kommt alles wieder in die Kiste!”

In dieser Geschichte sehen wir, dass man dies auch direkt auf das Leben übertragen kann und sollte. Es ist nicht wichtig was du in deinem Leben alles hast, wie viel du hast, oder wie viel mehr du als andere hast und ob es das neueste und das schönste ist. Denn vergesst nie – “Am Ende kommt alles wieder in die Kiste” Wir lernen hier, das am Ende jeder von uns sterben wird, und niemand von uns kann dann etwas mitnehmen. Wir lernen auch, es gibt auf der Welt viele Spieler, manche gewinnen mehr, manche weniger, manche alles, manche nichts –

Doch am Ende kommt alles wieder in die Kiste und das Spiel wird von neuen Spielern gespielt. Wollen wir tatsächlich unser Leben damit verbringen, das Spiel zu spielen und zu schauen, wer am meisten gewinnt in diesem sinnlosen Spiel? Oder wollen wir unser Leben leben, während die anderen spielen? Gottes Segen und die Erkenntnis des ewigen Lebens in Jesus. Vergil TheShadow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.